[HD+TV 1/11] 30 Full-HD-TVs im Test – neue Ausgabe im Handel

0
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

In den Größenklassen von 26 bis 58 Zoll erstreckt sich das umfangreiche Testfeld, das neben einer Auswahl der besten Fernseher des Jahres auch Philips‘ Kinofernseher Cinema 21:9 Platinum, Loewes Connect-LED-Serie sowie LGs ersten OLED-Fernseher umfasst.

Ganze 30 Tests zu Flachbildfernsehern erwarten Sie, übersichtlich zusammengefasst und mit den relevanten Vor- und Nachteilen auf den Punkt gebracht. Überaus ausführlich geht die Testredaktion der HD+TV auf Loewes aktuelle Connect-LED-Reihe ein, die das Fernsehvergnügen im ganzen Haus ermöglicht.
 
In die Kategorie XXL fällt Philips‘ Kinofernseher Cinema 21:9 Platinum inklusive des Testberichts, der wirklich alle technischen Merkmale beleuchtet. Als wäre das nicht genug, versuchen auch JVC und Sharp im üppig besetzten 3-D-Markt Fuß zu fassen und beide Hersteller beweisen, dass eine späte Produkteinführung keinesfalls qualitative Nachteile mit sich bringt. Haben Sie schon den passenden Fernseher oder Projektor für sich entdeckt, lohnt ein Gang zum Fachhändler, um die neuen Audioreceiver von Denon und Marantz Probe zu hören – mehr Ausstattung und Klang boten die Mittel- und Oberklasse noch nie.
 
Den vollendeten Bild- und Tongenuss garantieren im Anschluss nicht nur die aktuellen Filme auf Blu-ray, wie Warners Blockbuster „Inception“, sondern auch Pay-TV-Anbieter Sky, der sein HD-Angebot und den Zugang dazu gehörig umkrempelt. Zudem versüßt Ihnen unsere Leserwahl den Jahresausklang, die mit satten Gewinnen im Gesamtwert von über 50 000 Euro aufwartet und Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Lieblingsprodukte zu küren.
 
 
Die aktuelle Ausgabe HD+TV 1/2011 ist überall am Kiosk, im Online-Shop und auch im Abo erhältlich.
 

 
 
Achtung Update: Nach dem Redaktionsschluss der aktuellen Ausgabe 1.2011 veröffentlichten die Hersteller Philips und Loewe Softwareupdates. Der im Testbericht des Loewe Connect LED beschriebene HDMI-Fehler im Zusammenspiel mit Sonys Playstation 3 tritt nun nicht mehr auf – der Fernseher erkennt automatisch den korrekten Wertebereich (HDMI eingeschränkt oder erweitert). Das Update ist bei allen ausgelieferten Connect LEDs enthalten und muss nicht separat aufgespielt werden.
 
Philips merzt über das aktuelle Softwareupdate den im Testbericht bemängelten weißen Streifen am Bildrand aus. Besitzer des Cinema 21:9 Platinum erhalten die Software über diesen Link:
http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/dcbint/cpindex.pl?scy=DE&mid=Link_FAQs&view=aa12_view_partial.html&session=20101202032911_146.140.8.46&new_tmpl=1&list=aa12_list_partial.html&slg=DEU&ctn=58PFL9955H/12&dct=FAQ&refnr=0083938&faqview=1[red]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum