HD+TV testet Topfields neuen HD-Receiver

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Nachdem bereits zwei koreanische Unternehmen mit ihren eigenen HDTV-Receivern auf dem Markt vertreten sind, hat Topfield nachgezogen. Der bekannte Receiverhersteller startete im Januar mit dem TF7700HSCI durch – mal sehen, was die Box kann.

Schon beim Auspacken wird klar, dass Topfield mit seinem HDTV-Gerät den Anspruch hat, neue Maßstäbe zu setzen. Im Gegensatz zu den fünf bereits auf dem Markt erhältlichen HDTV-Receivern für die Empfangsart Satellit setzt das koreanische Unternehmen auf Heimkino pur.

Dies wird bereits an den Maßen klar, denn als erster Receiver wird die Topfi eld-Box in den Hi-Fi-Rack-Maßen ausgeliefert. Somit ist sie genauso breit wie alle gängigen AV-Receiver und DVD-Player und passt sich perfekt im heimischen Rack ein. Dank des alphanumerischen Displays an der Front und der zwei hinter einer dezenten Frontklappe versteckten CI-Schächte kann der Receiver mit seinen Kontrahenten mithalten.
 
Ein Blick auf die Rückseite zeigt aber, dass das noch längst nicht alles ist. Zwei Scartbuchsen, ein YUV-Set sowie ein HDMI-Anschluss sorgen für die Weiterleitung der Videosignale an den Fernseher. Für die Audiodaten bietet das Gerät zusätzlich noch einen optischen Digitalausgang. Die Datenschnittstellen USB und RS-232 sind für das Aufspielen neuer Programmlisten sowie Software-Updates vorgesehen. Allerdings ist für diese auch direkt über den Satelliten ein Update möglich. Dazu muss die Antenne auf Astra 19,2 Grad Ost ausgerichtet sein und die
 
Updatefunktion im internen Menü des Receivers gewählt werden. Beim Anschließen der Kabel ist es wichtig, dass der kleine Kippschalter an der Rückseite des Receivers je nach Anschlussart in die richtige Stellung gesetzt wird. Im Test entscheiden wir uns für eine Verbindung über HDMI, was die Schalterstellung YPbPR erfordert. Wer sein Gerät jedoch vorerst über Scart betreiben möchte, muss diesen Miniaturschalter entsprechend einstellen.
 
Ob der TF7700HSCI seinen hohen Ansprüchen auch in Sachen Empfangsleistung, Installation sowie Alltagstauglichkeit gerecht werden kann, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 02/2007 der HD+TV. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum