HDTV via Kabel genießen und aufnehmen

48
4
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Der Markt für Kabelreceiver ist dünn und erst recht der für HDTV-Kabelboxen. Die Hersteller Nanoxx und Dream Multimedia haben sogar HDTV-Kabelreceiver mit Festplatte im Angebot.

Anlass genug für DIGITAL FERNSEHEN, die beiden Boxen zu testen. In der aktuellen Ausgabe 10/2008 tritt der Nanoxx „9500HD-C“ gegen die Dreambox „DM 800 HD PVR“ an.

Der Receiver aus dem Hause Nanoxx verfügt ebenso wie die Dreambox serienmäßig über eine 160 Gigabyte große Festplatte. Die „DM 800 HD PVR“ ist zudem „PVR ready“, d. h. sie kann anstelle der vorinstallierten Festplatte mit einem Datenspeicher ganz nach Wunsch aufgerüstet werden.
 
Wie Sie die nur 800 Gramm leichte Dreambox im Vergleich mit dem Nanoxx „9500HD-C“ schlägt, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist. Am besten jetzt gleich testen und Vorteil sichern – drei Ausgaben für nur 10 Euro!
 
Mehr zum Inhaltsverzeichnis hier.[fkr]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

48 Kommentare im Forum

  1. AW: HDTV via Kabel genießen und aufnehmen Oh, ich suche gerade nen Kabel-Receiver für HD... 10 Euro kostet das Blatt? Ist ja der Hammer, oder?! Edit: ahhh - sind ja 3 Ausgaben, sorry...
  2. AW: HDTV via Kabel genießen und aufnehmen Eine 160 GB kleine Festplatte ist einfach zu klein ist, um HDTV aufzunehmen. Wieviel Spielfilme soll man denn da Aufnehmen können ? 5 Stück etwa. Gruß Markus
  3. AW: HDTV via Kabel genießen und aufnehmen Die Dreambox wird ohne Festplatte ausgeliefert der Nanoxx ebenfalls.
Alle Kommentare 48 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum