Heimkino-Receiver von Panasonic

0
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Mit aufgeräumter Front und 7 x 100 Watt-Ausgangsleistung präsentiert sich Panasonics neuester Heimkino Receiver SA-XR 55.

Ein Novum ist den Ingenieuren mit dem neu entwickelten „Dual Amp-System“ gelungen. Die Frontlautsprecher werden im Stereo-Betrieb von zwei Verstärkern angesteuert. Die Mitten- und Höhen-Wiedergabe des digitalen Verstärkers verbündet sich so mit dem dynamischen Bass des Doppelverstärkersystems. So können auch „normale“ Lautsprecher klanglich verbessert werden, die nicht über Bi-Wiring Anschlüsse verfügen. Der SA-XR55 kann Surround-Formate in 7.1-Mehrkanal abspielen, sein Decoder-Angebot reicht von Dolby ProLogicIIx, Dolby Digital EX über DTS 96/24 und DTS Neo:6 bis hin zu DTS-ES. Der Panasonic SA-XR55 verarbeitet das Signal vom Eingang bis zur Ausgabe digital. Aber auch analoge Audiosignale mit Samplingraten von bis zu 192 kHz/24 bit wandelt der Verstärker für wirklichkeitsgetreue Klangreproduktionen um.
 
Der Receiver arbeitet sowohl in Kombination mit einem DVD-Player als auch mit den neuen Diga-DVD-Recordern wie etwa dem DMR-EH60. Der SAXR55 ist ab Mitte Juli 2005 im Handel erhältlich.
 [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert