Humax PDR-9700 C ist Premiere- und Kabel Digital-geeignet

0
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Oberursel – Der von Humax auf der IFA vorgestellte erste Kabel-Festplattenreceiver für den deutschen Markt, der Premiere-zertifiziert und für Kabel Digital geeignet ist, wird ab sofort ausgeliefert.

Mit dem PDR-9700 C stellt Humax die logische Weiterentwicklung des Satellitenreceivers PDR-9700 vor. Das Gerät ermöglicht es dem Zuschauer durch das integrierte Verschlüsselungssystem Nagravision Premiere-Inhalte nicht nur anzuschauen, sondern gleichfalls auf die 80 Gigabyte Festplatte aufzuzeichnen. Somit kann der Zuschauer punktgenau und per Knopfdruck seine digitalen Lieblingsprogramme mitschneiden, zeitversetzt wiedergeben und die Aufnahmen mit der Schnittfunktion nachträglich bearbeiten. Dank der integrierten Twin-Tuner-Technologie ist das gleichzeitige Aufnehmen und Sehen unterschiedlicher Programme möglich. Neben einem optischen Ausgang für kristallklaren Dolby Digital Sound, zwei Common-Interface-Schnittstellen für zusätzliche Pay-TV-Angebote verfügt der PDR-9700 C über ein alphanumerisches Display.
 
Neben den Premiere-Programmen ist der PDR-9700 C auch für den Empfang des Kabel Digital Angebotes von Kabel Deutschland geeignet. Der PDR-9700 C ist sowohl im Fachhandel als auch direkt über Premiere und einige Kabelnetzbetreiber zu beziehen. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert