Humax startet LCD-TV Offensive

0
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Oberursel/Taunus – Mit mehreren neuen Flachbildfernsehern betritt Humax den Markt für LCD-Fernseher.

Die Geräte haben jeweils einen digitalen Satelliten- bzw. terrestrischen Receiver und weitere Features mit an Bord. Damit will Humax seine Rolle in der Entwicklung des Digital-TVs auch im neuen Geschäftsfeld einbringen.
 
Mit dem LD-17 T bringt Humax einen LCD-Fernseher auf den Markt, der nicht nur Platz im Wohnzimmer spart, sondern dem Zuschauer die Wege ins digitale Fernsehzeitalter eröffnet. Der 17-Zoll-Fernseher ist ebenso bereit für den Empfang des analogen wie auch digitalen Antennenfernsehens und hat die digitale Set-Top-Box bereits integriert. Damit kann der Zuschauer entscheiden, wann er in das digitale Fernsehzeitalter einsteigen möchte.
 
Ab Januar wird ein weiterer Humax-LCD-Fernseher eingeführt. Der LEU-17S hat einen digitalen Satellitenreceiver integriert. Aber auch analoges Fernsehen kann nach wie vor empfangen werden. Der 17-Zoll-Fernseher ist zudem mit einer CI-Schnittstelle für den Empfang von PayTV ausgestattet.
 
Der LDE-26 DTT ist ein 26-Zoll-Fernseher, der einen digitalen terrestrischen Twin-Receiver bereits integriert hat und auch das hochauflösende Fernsehen (HDTV) sowie MHP-Applikationen wiedergibt. Ab Ende März wird ein HDTV-fähiger LCD-Fernseher mit einer Bilddiagonale von 32 Zoll mit zahlreichen Zusatzfunktionen, wie integrierte Festplatten, verfügbar sein. Danach kommt eine weitere Variante des 26-Zoll-Fernsehers in den Handel. Dieser wird mit Twin-Tuner-Technologie und einer eingebauten 40 GB Festplatte und USB-Masteranschluss ausgestattet sein. Damit wird auch das Aufzeichnen ohne Videokassette und zeitversetztes Fernsehen (Timeshift) möglich, ohne dass dafür zusätzliche Geräte angeschlossen werden müssen. [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert