Hybrid-TV-Karte für neuen Express Card-Standard

0
28
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Nettetal – Mit der Cinergy HT express bringt TerraTec Electronic ihre erste hybride TV-Karte für den ExpressCard-Standard auf den Markt. Sie garantiert Unterhaltung und Information – auch außerhalb der DVB-T-Gebiete.

Denn die Cinergy HT express empfängt laut Herstellerangaben digitales und analoges Fernsehen sowie analoges und digitales Radio am Notebook. Der Hybrid-Tuner ist ausgelegt sowohl fürs terrestrische DVB-T als auch herkömmliches analoges Fernsehen (Kabel oder Hausantenne). Zudem lässt sich DVB-T- und FM-Radio empfangen.

Die Cinergy HT express wird für 109 Euro unverbindliche Preisempfehlung (UVP) ab Januar im Handel sein. Die Installation ist laut Terra Tec denkbar einfach: zunächst die Cinergy HT express in einen freien Express Card-Slot des Notebooks stecken. Danach die mitgelieferte DVB-T-Antenne an das gewohnte Fernsehkabel anschließen. Abschließend die mitgelieferte Software aufspielen.
 
Nach dem Aktivieren des Sendersuchlaufs werden alle verfügbaren Programme zur Verfügung gestellt. Die hauseigene Software „TerraTec HomeCinema“ verfügt über einen elektronischen Programmführer (nur DVB-T-Modus), Videotext und Timeshift. Letzteres ist auch bekannt als zeitversetztes Fernsehen und speichert den verpassten Teil auf die Festplatte. Später kann der Zuschauer dann an der gewünschten Stelle einfach wieder ins Programm einsteigen.
 
Für alle Serienfans oder Filmesammler ist laut Terra Tec der eingebaute digitale Videorekorder die Lösung. Aufzeichnungen können programmiert oder während des laufenden Programms durch einen Druck der Aufnahmetaste aktiviert werden. Das Signal wird dann im MPEG2-Standard auf die Festplatte gespeichert. Werbung kann dabei laut Herstellerangabe herausgeschnitten werden. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert