Hyundai Plasma-Flachbild-TV in XXL

0
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Hochheim/Main – Hyundai Imagequest präsentiert den neuen „HD-ready“ Vvuon Q421H mit 107 cm Bildschirmdiagonale und mit integriertem DVB-T-Tuner.

Einen Monat vor der CeBIT 2006 in Hannover stellt der koreanische Display- und Monitorhersteller Hyundai Imagequest den Vvuon Q421H vor, einen „HD-ready“ Plasma Flachbild-Fernseher, der mit seiner Bildschirmdiagonale von 107 cm ein Heimkinoerlebnis im 16:9 Großformat bietet.
 

Die 16,77 Millionen darstellbaren Farben und eine native Auflösung von 1 024 x 768 der neuen Vvuon Plasma-Generation versprechen scharfe, kontrastreiche und natürliche Bildwiedergabe. Hyundai garantiert dies dem Kunden auch mit dem selbst entwickelten Bildoptimierungs-Prozessor Fit Engine (Fine Imaging Technology) in Kombination mit einem A-Class Panel. Aufgrund des hohen Kontrastwerts von bis zu 10 000:1, einem hohen Helligkeitswert von 1 100 cd/qm sowie einem mehrschichtigen Antireflexbildschirmfilter erzielt der Hyundai Vvuon Q421H unabhängig vom Umgebungslicht scharfe und kontrastreiche Bilder in strahlenden Farben. Der Pixel-Shifting-Verfahrens verhindert zudem Einbrenneffekte.
 
Durch das Soundsystem mit 2 x 10 Watt und SRS Trusurround XT bietet der lüfterlos gekühlte Vvuon Q421H über die zwei abnehmbaren Lautsprecher Klangerlebnis. Der Vvuon Q421H verfügt sowohl über einen analogen als auch über einen digitalen DVB-T-Tuner.
 
Die Montage ist wahlweise auf einem Standfuß oder auch an der Wand (mit optionalem Befestigungs-Kit) möglich. Das neue Modell Vvuon Q421H ist ab sofort erhältlich und liegt bei 2 599,- Euro inklusive Mehrwertsteuer. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert