Hyundai stützt Premiere-Entavio mit neuer Box

2
15
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Zum Startschuss der Entavio-Plattform mit dem Premiere-Angebot will Hyundai Digital Technology einen Entavio-Receiver beisteuern.

September, spätestens Oktober dieses Jahres soll die Entavio CI-Box HSS-860EVCI auf den Markt kommen.

Im Receiver sind zwei Common-Interface-Schnittstellen sowie Blucom integriert. Neben dem Empfang der Entvavio-Premiere-Programme ist somit auch der Empfang anderer Pay-TV-Programme sichergestellt. Wie eine Nachfrage von DIGITAL FERNSEHEN ergab, wird Hyundai Digital Technology die Entavio-Set-Top-Box auf der IBC in Amsterdam Anfang September vorstellen. Einen Preis für das Gerät konnte das Unternehmen noch nicht nennen, will ihn aber „verbraucherfreundlich“ gestalten. HD-tauglich wird die Entavio-Box bei ihrer Markteinführung nicht sein. Hyundai plant jedoch weitere Modelle dieses Receivers, die dann auch hochauflösendes Fernsehen empfangen können sowie mit einer Festplatte ausgerüstet sein werden. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Hyundai stützt Premiere-Entavio mit neuer Box .. da wird's ja langsam was mit der Entavio-Plattform...
  2. AW: Hyundai stützt Premiere-Entavio mit neuer Box Die haben keine Ruhe bis das Ding läuft, jetzt kommt es drauf an, wie der Zuschauer da mitspielt. Aber ohne Premiere bekommt keiner was auf die Füße. Ich habe mein Filmpaket und was die da hinbasteln ist mir egal. Nur Premiere hat einen langen Atmen, länger als die anderen Anbieter die es schon probiert hatten und das ist nicht so gut. digiface
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum