IFA 2007: Metz zeigt neues LCD-TV-Modell mit HDTV-Receiver

0
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Zirndorf – Der Linus 32 HDTV 100 verfügt über einen integrierten HDTV-Receiver und ein 32-Zoll-Display mit 100 Hertz-Technik und Full-HD. Als Option gibt es den Linus auch mit einer integrierten 160 GB-Festplatte, die HD-Aufzeichnungen von bis zu 30 Stunden unterstützt.

Ebenfalls an Bord sind Doppel-Hybrid-Tuner für Kabel und Antenne (DVB-C/DVB-T), so dass man für alle Empfangslagen ausgestattet ist. Der Doppel-Receiver ermöglicht bei der Version mit Festplatte darüber hinaus, gleichzeitig ein Programm aufzunehmen und ein anderes zu verfolgen.

Die Bildverbesserungstechnologien fasst Metz unter der Bezeichnung „Mecavision Plus“ zusammen. In Kombination mit der 100-Hertz-Technik, welche die Bildwechselfrequenz verdoppelt, soll so der Nachzieheffekt verhindert werden. Dafür fügt die Dynamic Motion Compensation (DMC) logarithmisch errechnete Zwischenbilder hinzu.
 
Weitere Software-Lösungen sollen dabei helfen, den Bildeindruck weiter zu verbessern: CTI/LTI, Dynamische Bildschärfeoptimierung, Dynamische Rauschreduktion, IPS-Technologie sind dabei die Wichtigsten. Um die Nachrüstbarkeit mit Verschlüsselungssystemen zu gewährleisten, verfügen die Linus-Modelle über zwei Einschub-Slots für CA-Module. Nachrüstbarkeit wird bei Metz im Übrigen groß geschrieben: Neben der Festplatte ist darüber hinaus auch der HDTV-Receiver nachrüstbar.
 
Auch anschlussseitig sind die Linus-LCDs umfangreich ausgestattet. So hat der Premium-Hersteller gleich drei HDMI-Buchsen verbaut. Ergänzt werden sie von einer DVI-I- und einer USB-Schnittstelle. Auch analoge Steckplätze sind vorhanden: Für die Sound- und Bild-Peripherie stehen YUV-Eingänge sowie drei Scart-Buchsen zur Verfügung. Zur einfacheren Handhabung wurden auch Front-Anschlüsse berücksichtigt, über die sich zum Beispiel Camcorder oder Kopfhörer einstecken lassen. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum