[IFA] 2010 Philips: „Weg für dritte Dimension ist frei“

0
24
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die 50. IFA wirft ihre Schatten voraus: Im Interview mit DIGITAL FERNSEHEN spricht Anja Schlumberger, Leitung Presse und PR bei Philips, über die Erwartungen an die Jubiläumsauflage der Messe und aktuelle Trends.

Anzeige

Frau Schlumberger, welche Erwartungen verbinden Sie in diesem Jahr mit der IFA 2010?
Wir starten zur IFA auch in diesem Jahr wieder mit einem guten Gefühl für eine erfolgreiche Saison. Wir werden, wie schon in den letzten beiden Jahren, unsere Produktneuheiten aus den Bereichen Consumer Electronics und Elektro-Hausgeräte in ansprechenden Wohnwelten präsentieren. Diese beiden „Welten“ gehören nicht nur bei Philips Consumer Lifestyle zusammen, sondern sie werden auch von unseren Konsumenten so wahrgenommen und gelebt. Die IFA ist für uns die zentrale Ordermesse, denn nur sie bietet die Möglichkeit, alle Neuheiten gleichzeitig vor Ort zu präsentieren. Hinzu kommt der klare Vorteil, auch erklärungsbedürftige Produkte intensiv erleben und begreifen zu können. Wir freuen uns jetzt schon auf einen intensiven und inspirierenden Austausch mit unseren Handelspartnern sowie ein gutes Ordergeschäft.
 
3-D gilt als Trendthema der Jubiläums-IFA – welche Highlights dürfen wir in diesem Bereich von Philips erwarten?
Nachdem die Blu-ray Disc Association (BDA) einen 3-D-Standard definiert hat und auch das Konsumenteninteresse durch die höhere Zahl von 3-D-Filmen der großen Hollywood-Studios gestiegen ist, ist der Weg frei für die dritte Dimension auch auf den TVs der 9000er-Reihe von Philips. Die TVs sind Full-HD 3-D ready und so vorbereitet, dass sie durch ein optionales 3-D-Upgrade-Paket ergänzt werden können.

Dieses Paket umfasst einen Infrarot-Sender für den Fernseher, der mit den aktiven 3-D-Brillen kommuniziert. Das entstehende Bild beeindruckt durch enorme Tiefe und liefert ein atemberaubendes 3-D-Erlebnis. Das 3-D-Upgrade-Paket ist für die 3-D-Ready-Fernsehgeräte der Reihen 9000 (40 und 46 Zoll) und 8000 (40, 46 und 52 Zoll) erhältlich. Mit 3-D-Blu-ray- und Heimkino-Anlagen komplettiert Philips das 3-D-Erlebnis.

Auf welche Neuerungen dürfen sich die Besucher am Philips-Stand außerdem freuen?
Schlumberger: Unser Philips Messeauftritt in Halle 22 lässt die Sinne auf Entdeckungsreise gehen: „Sehen“ – Philips präsentiert mit den neuen Full-HD 3-D-TV-Geräten die dreidimensionale Zukunft des Heimkinos. „Hören“ – Die neuen Audio-und Heimkino-Systeme überzeugen mit authentischem Sound für anspruchsvolle Bedürfnisse. „Schmecken und Riechen“ – Mit den neuen Saeco-Kaffeevollautomaten und „Fühlen“ mit dem neuen Senso-Touch-Rasierer mit Aquatec.

Vielen Dank für das Gespräch.  [mw]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert