IFA 2013: Internationaler Gemeinschaftsstand zum Thema Ultra HD

0
6
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Ultra HD soll eines der zentralen Themen der diesjährigen IFA in Berlin sein. Auf einem internationalen Gemeinschaftsstand sollen dabei nicht nur neue TV-Geräte präsentiert, sondern auch die Technologien für künftige TV-Übertragungen und völlig neue TV-Konzepte vorgestellt werden.

Bereits seit Monaten ist klar, dass Ultra HD (auch als 4K bezeichnet) eines der zentralen Zukunftsthemen auf der kommenden IFA 2013 (6. bis 11. September) sein wird. Wie die Deutsche TV-Plattform am Montag ankündigte, soll für die Präsentation des neuen Auflösungsstandards ein internationaler Gemeinschaftsstand im TecWatch in Halle 11.1 eingerichtet werden. Auf Standplatz 15 werden sich hier die Unternehmen Astra, Deutschen TV-Plattform, Fraunhofer HHI, Harmonic, Sky Deutschland und Sony präsentieren.

Neben der ersten Generation von neuen TV-Geräten sollen dabei auch neue Konzepte für die TV-Ausstrahlung und das Home-Entertainment mit der vierfachen Full-HD-Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln vorgestellt werden. Der Gemeinschaftsstand gliedert sich dafür in insgesamt vier Bereiche:
 
Im Bereich „Home Entertainment“ werden dem Besucher die Vorteile von Ultra HD im eigenen Wohnzimmer vorgestellt. In eine ähnliche Kerbe schlagen die drei „Wohnzimmer“-Bereiche auf der Messe. Hier soll unter anderem präsentiert werden, wie 3D von Ultra HD profitieren kann.
 
Wie TV-Signale in Ultra HD in Zukunft zum Zuschauer kommen sollen, erfahren Interessenten im Abschnitt „Satellitenübertragung & Empfang (HEVC)“. Hier soll gezeigt werden, dass die technologischen Grundlagen zur Satellitenübertragung von 4K-Signlen bereits vorhanden und interoperabel sind. Zu sehen sein wird ein Demo-Kanal mit einer Mischung von Inhalten wie Sport, Blockbuster-Filmen und Dokumentationen. Der Bereich „Neue Fernsehkonzepte“ zeigt, welche neuen Formen der TV-Übertragung mit Ultra-HD in Zukunft möglich sein werden.
 
Geöffnet sein soll der IFA-Stand vom 6. bis zum 11. September täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr. Eine Podiumsdiskussion zum Thema findet am 7. September von 13.00 bis 14.30 Uhr im TecWatch-Forum statt.
 
Eine große Themenstrecke zum Thema Ultra HD (4K) finden Sie auch in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift HDTV Ausgabe 06/2013, die ab sofort am Kiosk und als E-Paper verfügbar ist. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum