IFA: DivX und Onkyo stellen Blu-ray-Player mit DivX-HD-Funktion vor

3
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Aachen – Der DivX-HDTV-zertifizierte Blu-ray-Player DV-BD507 von Onkyo ermöglicht die Wiedergabe von DivX-Videos bis zu 1080p-Auflösung.

Darüber berichtet das Medienunternehmen DivX in einer gemeinsamen Mitteilung mit dem Hersteller Onkyo. DivX und Onkyo geben demnach heute auf der IFA die Markteinführung des ersten Blu-ray-Players von Onkyo auf den Markt, der DivX-Videos in HDTV wiedergibt.
 
„Mit diesem Gerät können Nutzer ihre 1080p-DivX-HD-Videos von einer DVD abspielen“, berichtet DivX. Typische HDTV-Videos würden eine beträchtliche Menge an Speicherkapazität benötigen, im Unterschied dazu reduziere die DivX-HD-Video-Technologie die Dateigrösse des Videos unter Beibehaltung des Media-Erlebnisses mit hoher optischer Qualität. Ein ganzer HDTV-Film passe mittels DivX-Technologie in voller Länge auf eine DVD.

„Der DV-BD507 Blu-ray-Player von Onkyo wurde als ein Komplement zu unseren HDTV-kompatiblen A/V-Receivern entwickelt“, sagt Marty Kashiwai, Product Planning und Marketing Manager bei Onkyo Europe Electronics GmbH. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: IFA: DivX und Onkyo stellen Blu-ray-Player mit DivX-HD-Funktion vor Das zeigt doch, dass Bluray und HD DVD Formate eigentlich überflüssig sind. Vor allen Dingen bei den jetzigen Preisen.
  2. AW: IFA: DivX und Onkyo stellen Blu-ray-Player mit DivX-HD-Funktion vor ...was hier gerne vergessen wird. MPEG4 Part 10 h264 ist derzeit die Speerspize der Videokompression. Wenn wir da mal von einigen Spezial-Encodern absehen, zu denen divX meiner Meinung nach nicht gehört. Was aktuell auf gängige BRs gebracht wird, füllt die Disks ja nur mit Not. Es sind schon sämtlich Tonformate in jeder erdenkliche Weltsprache nötig um die Scheiben nur annähernd zu füllen. Die Datenrate und daraus zum Teil resultierende Bildqualität ist für einige der Studios/Verleiher, erschreckend zweitrangig. Das ist bei den DVDs seit Jahren so und hat sich mit Einführung der BDs nicht geändert. Qualitativ hochwertige Transfers werden von den einschlägigen Magazinen aus diesem Grunde immer noch ganz besonders gefeiert. Ein Zustand der eigentlich als neuer Video-Standard versprochen wurde, hat die Masse noch nicht erreicht. Einen 90 Minuten Film mit h.264 und einer Audio-Spur 1080p24 wird in sehr guter Qualität auf eine DVD 9 passen. 'n schönen Gruß Watz
  3. AW: IFA: DivX und Onkyo stellen Blu-ray-Player mit DivX-HD-Funktion vor in SEHR GUTER vielleicht NICHT, aber in GUTER kann ich es mir schon vorstellen!
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum