IFA: Forcierung des DVD-Nachfolgers

0
12
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Auf der IFA sind Blu-ray und die HD-DVD noch im Prototypen-Stadium für den europäischen Markt zu finden, führende Hersteller bekennen jedoch endlich Farbe und überraschen mit durchweg unterschiedlichen Vorgehensweisen.

Pioneer und Panasonic vertreten wie bekannt das Blu-ray Lager und stellen hochwerte Abspielgeräte vor. Sony hat mit der Playstation 3 einen großen Trumpf für die Erschließung des Massenmarktes in der Hinterhand. Pioneers letzter Premium-Player DV-989 soll definitiv das letzte Modell der DVD-Ära darstellen. Denon sieht den Kampf der Formate gelassen hingegen und sieht die DVD auch in Zukunft als das bestimmende Thema. Onkyo werkelt hingegen mit Toshiba fleißig an dem ersten HD-DVD-Player.
 
Alle Hersteller sehen jedoch nur ein einziges Format als Massenkompatibel und erhoffen sich, das jeweils konkurrierende Format so schnell wie möglich ausschalten zu können. Auf der IFA ist unserer Meinung nach die Blu-ray im Vorteil, auch wenn die Schlacht noch lange nicht entschieden ist. [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert