IFA: Hama präsentiert HDTV-DVB-T-Stick für Mac und PC

0
17
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Monheim – Das Modell 53280 von Hama mit externer DVB-T-Antenne lässt sich sowohl am Mac als auch am PC einsetzen.

Das neue Hama-Produkt unterstützt HDTV, EPG und Videotext, berichtet der Hersteller. Zudem ermöglicht es zeitversetzte Aufnahme und Wiedergabe und hat einen automatischen Sendersuchlauf. Der Stickwird mit Treibern für Mac OS X 10.4 oder höher und Windows XP Media Center, Vista Home Premium und Ultimate Edition sowie Windows 7 ausgeliefert.

Für Windows kommt die Software ArcSoft Total Media 3.5, für Mac OS Elgato Eye TV Lite zum Einsatz. Die Softwareaktivierung erfolgt durch Eingabe der mitgelieferten Seriennummer.
 
Der DVB-T-Stick hat einen USB-2.0-Anschluss und eine Koaxial-Buchse (MCX). DieStromversorgung erfolgt über den USB-Port. Das Gerät ist 52 mal 22 mal 10 Millimeter groß
 
Der DVB-T-Stick 53280 kostet 49,99 Euro (UVP).
 
Auf der IFA ist Hama in Halle 7.2c zu finden. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: IFA: Hama präsentiert HDTV-DVB-T-Stick für Mac und PC Richtig, das geht aber nur in Ländern wie Frankreich, Ungarn, Kroatien etc. unter Verwendung des MPEG4-AVC-Codec. In der BRD geht so was grundsätzlich nicht... Klaus
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum