IFA-Vorschau: Loewe erneuert TV-Linien

21
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Loewe will zur IFA 2013 mit neuen TV-Geräten auftrumpfen. Mit den neusten Versionen seiner TV-Linien will der deutsche Hersteller dabei ein hervorragendes TV-Erlebnis präsentieren.

Auf der diesjährigenIFA, die am 6. September in Berlin ihre Tore öffnet, will Loewe mit einer Produkt-Offensive einen weiteren Schritt für die Gesundung des angeschlagenen Unternehmens tun. Zahlreiche neue Produkte sollen die Besucher dabei überzeugen. Im Vordergrund werden dabei die neuen TV-Geräte von Loewe stehen.
 
Dazu wurde die Art-Familie von Grund auf erneuert. Mit zeitlosem Design, natürlichem Bild sowie von Haus aus gutem Sound sollen die neue Smart-TVs in allen Bereichen zu überzeugen wissen. Die Full-HD-Edge-LED-Geräte sollen auch in den Größen 32, 40, 50 und 60 Zoll erhältlich sein. Ein Triple-Tuner soll den 3D-fähigen Geräten den Empfang von DVB-T, DVB-T2, DVB-C, DVB-S und DVB-S2 sowie analogen Signalen ermöglichen.

Ebenfalls in einer Neuauflage will Loewe seine Connect ID Geräte präsentieren. So soll bis auf das Design nahezu alles an den Modellen verändert worden sein. Mit einem neuen Soundkonzept, einer neuen Elektronik und auch neuen Farben will der Hersteller seine Geräte mit zeitgemäßer Technik neu auf den Markt bringen. Dazu wurde auch die Steuerung des Geräts komplett überarbeitet. Mit einem individuell einrichtbaren Homescreen sollen die neuen Loewe Connected ID TVs zur persönlichen Medienzentrale werden.
 
Für bestes Bild soll ein LED-Panel mit 200 Hz sorgen. Auch 3D soll möglich sein. Der Sound wird durch zwei hocheffizienten Class D Verstärker erzeugt und mit 2 x 40 Watt ausgegeben. Die neuen Loewe Connect ID Modelle sollen in den Größen 40, 46 und 55 Zoll zu haben sein.

[hjv]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

21 Kommentare im Forum

  1. AW: IFA-Vorschau: Loewe erneuert TV-Linien oha. dann kostet der 40-zoll-fernseher aber bestimmt 3500 euro! sorry, aber ein loewe ist viel zu teuer und bietet viel zu alte technik!
  2. AW: IFA-Vorschau: Loewe erneuert TV-Linien Und nach einem Klick auf die HP, hat es sich schon wieder erledigt, unübersichtlich und wenn man dann endlich bei den TVs gelandet ist, sieht man leider nur altbekanntes.
  3. AW: IFA-Vorschau: Loewe erneuert TV-Linien Die Raubtier Firma will 2 Linien herausbringen. Einmal die Edellinie gefertigt in eigener Manufaktur. Und zum anderen in Kooperation mit den Chinetzen eine preiswerte Linie mit Loewe "Now Hau" aber nur 30 Prozent teurer als aktuelle TV Geräte Angebote der etablierten Marken wie Samsung oder LG. Und das dann vertrieben auch über die örtlichen Elektromärkte und wohl auch über den Versandhandel.
Alle Kommentare 21 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum