Im siebten Fernsehhimmel mit dem ersten 100-Hertz-LED-LCD von Philips

2
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Philips präsentiert als erster Hersteller einen LCD-Fernseher, der auf fortschrittlicher LED-Hintergrundbeleuchtung aufbaut und über eine 100-Hertz-Bildverarbeitung verfügt. Grund genug für HD+TV, dem Schwestermagazin von DIGITAL FERNSEHEN, das Gerät ausführlich zu testen.

Bereits das Äußere des „42PFL9803“ punktet durch eine gewohnt moderne Erscheinung sowie mit einer Blende aus gebürstetem Aluminium. Das reichhaltige Anschlussfeld bietet neben vier HDMI-Eingängen auch eine USB- und Netzwerkbuchse.

Kleinere Detailschwächen offenbaren sich allerdings erst bei genauerer Betrachtung. Das firmeneigene Markenzeichen „Ambilight“ erzeugt beispielsweise nur ein seitliches Lichterspiel, statt wie beim Vorbild „Aurea“ in alle Richtungen abzustrahlen. Neben dem DVB-Tuner befindet sich im Inneren des Gerätes noch ein Empfangsweg für das digitale Kabel, der jedoch nur in den skandinavischen Ländern genutzt werden kann.
 
Den ausführlichen Praxistest des LCD-Fernsehers von Philips können Sie in deraktuellen Ausgabe der Zeitschrift HD+TV, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist nachlesen. Am besten jetzt gleich testen und Vorteil sichern – zwei Ausgaben für nur zehn Euro frei Haus!
 
Mehr zum Inhaltsverzeichnis hier.[cg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: Im siebten Fernsehhimmel mit dem ersten 100-Hertz-LED-LCD von Philips Gefällt mir sehr gut.Ich werde aber frühestens im Herbst 2009 zuschlagen.Im Moment machts meine Röhre noch.Der Preis liegt ja auch noch um die 3000 Mücken.Bei Ebay um die 2500.
  2. AW: Im siebten Fernsehhimmel mit dem ersten 100-Hertz-LED-LCD von Philips Das ist ja nunmal wieder erstens Quatsch und zweitens schlecht recherchiert. Samsung und Sony haben beide Geräte im Programm, die auch beides können. Ich will ja nicht gleich Schleichwerbung schreien, aber es sollte den DF-Journalisten doch möglich sein, mal eben ein wenig nach Alternativen zu suchen. Philips ist von den dreen übrigens der einzige Hersteller, der nur ein Gerät anbietet. *Kopfschüttel* zur Info: http://geizhals.at/deutschland/?cat=tvlcd;v=e;sort=artikel&xf=126_LED-Backlight%7E126_100Hz
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum