Im Test: Vantage VT-86 HD

19
430
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Einen Einstiegsreceiver für den Satellitenempfang hat die Marke Vantage zum Jahresbeginn neu im Sortiment. Der VT-86 HDrichtet sich sowohl an Besitzer älter TV-Gerät als auch an Flachbild-TV-Nutzer.

Der Vantage-Einstiegsreceiver ist für den Empfang von über Satellit ausgestrahlten HD- und SD-Signalen geeignet. Neben einem HDMI-Ausgang verfügt das Gerät auch noch über einen Scartanschluss und kann somit auch ältere Röhren-TV-Geräte oder Flachbildfernseher der Anfangszeit optimal versorgen. Die Redaktion von DIGITAL FERNSEHEN hat den Receiver genauer unter die Lupe genommen und zeigt, wie sich das Gerät im Alltag verhält.
 
DIGITAL FERNSEHEN stellt ab sofort ausgewählte Tests auch online zur Verfügung. Downloaden Sie die nachstehende PDF-Datei (auf das Bild klicken) und erfahren Sie, wie sich das entsprechende Produkt im Test geschlagen hat.PDF-Download hier klicken:
[rp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

  1. Wer so alte TVs hat, sollte mal über einen neuen TV mit DVB-S2 Tuner nachdenken, statt einen billigen Fernost-Receiver (ja, der Vantage kommt von da und ist unter allen möglichen „Marken-Namen“ erhältlich) kaufen zu wollen!! Welche SD-Abschaltung bei Sat-Empfang ist denn konkret im kommenden Jahr 2020 geplant???
  2. Sicher nur unwesentliche (Sky?) Sender, es geht wie immer nur um Werbung und die klappt mit Panicmache wohl am besten.
Alle Kommentare im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum