Im Test: Yamaha Soundprojektor YST-1

0
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Hinter der Abdeckung des breiten Soundprojektors von Yamaha verbergen sich sage und schreibe 40 Minilautsprecher.

MIt dem übersichtlichen Einstellungsmenü lassen sich die Minis flexibel ausrichten, sodass der Schall gegen die Wände und Decke abgestrahlt und danach reflektiert wird – wie Spiegel, die das Sonnenlicht abstrahlen.

Die Tester bescheinigten dem Yamaha-Gerät eine universelle Einsetzbarkeit- ob für den Einsteiger oder für den Lautsprecherprofi, für kleinste Zimmer oder große Räume. Die All-in-one-Lösung kann dank der praktischen Befestigungsmöglichkeit unter oder über einem Plasma- oder LCD-Flachbildschirm Platz nehmen. Weitere Details zum Test finden Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift DIGITAL FERNSEHEN, die am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich ist.
 
 
 
Den Testbericht gibt es auch online. Hier entlang![mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert