Imperial HD 5 Twin: Neuer Sat-Receiver von Digitalbox

4
95
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mit dem Imperial HD 5 Twin stellt der Empfangsgeräte-Hersteller Digitalbox seiner aktuellen Produktpalette ein weiteres Gerät zur Seite. Mit Twin-Tuner, 4000 Programmspeicherplätzen und umfangreichen Anschlussmöglichkeiten soll der Satellitenreceiver in seiner Klasse überzeugen.

Rein optisch reiht sich das neue Gerät nahtlos in die Produktpalette des Herstellers ein. So besticht der Receiver mit glänzend-schwarzer Gerätefront und einem 12stelligen alphanumerischen VFD-Display.
 
Wie der Name schon vorgibt, verfügt der Imperial HD 5 Twin über einen Twin-Tuner für Satellitenempfang. Damit möchte der Hersteller Digitalbox nach eigenen Angeben vor allem das gleichzeitige Aufnehmen und Ansehen von verschiedenen TV-Programmen ermöglichen. Doch auch abseits des Twin-Tuners soll die neue Set-Top-Box mit umfangreichen Funktionen überzeugen. So stehen dem Nutzer insgesamt 4000 Speicherplätze für Programme zur Verfügung. Außerdem erlaubt das Gerät laut Digitalbox das Anlegen von bis zu 32 Favoritenlisten und bietet 16 frei-wählbare Timerplätze für DVR-Aufnahmen.

Über zwei USB-Anschlüsse, die sich an der Rückseite des Gerätes befinden, ist es dem Nutzer möglich auch Videos, Fotos und Musikdateien von externen Speichermedien wiederzugeben. Dank des Twin-Tuners und der PVR-Ready-Funktion funktioniert dies natürlich auch umgekehrt. So erlaubt der Imperial HD 5 Twin die Aufzeichnung von TV-Inhalten auf eine angeschlossene Festplatte. Als weitere Besonderheit ist der Receiver Unicable-tauglich und unterstützt DiSEqC 1.0, 1.1 sowie 1.2. Eine elektronische Programmzeitschrift (EPG) für bis zu 17 Tage rundet das Pakte ab.
 
Neben einem HDMI-Schnittstelle für alle Auflösungsformate bis hin zu 1080p stehen am neuen Digitalbox-Receiver auch sechs Cinch-Anschlüsse, einen SCART-Ausgang, einen optischen Digitalausgang sowie eine RJ45-Schnittstelle für Internetradio bereit. Eine Fernbedienung ist im Lieferumfang enthalten. Der Digitalbox Wi-Fi-Adapter für kabellose Verbindungen zum Internet ist als optionales Zubehör erhältlich. Der Imperial HD 5 Twin ist ab sofort beim Fachhändler erhältlich. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: Imperial HD 5 Twin: Neuer Sat-Receiver von Digitalbox Na das er DiseqC unterstützt ist nun aber keine Besonderheit. Das kann jeder billig Receiver aus dem Baumarkt. DiseqC 1.3 fehlt. Kein CI oder gar CI+ somit nicht Sky und HD+ tauglich. Resümee Raus geschmissene 150 €.
  2. AW: Imperial HD 5 Twin: Neuer Sat-Receiver von Digitalbox 150€ für einen Twin FTA finde ich vollkommen in Ordnung.Nicht jeder braucht Pay TV. USALS sollte aber nachgeliefert werden.
  3. AW: Imperial HD 5 Twin: Neuer Sat-Receiver von Digitalbox Nun, wenn nicht jeder Pay TV braucht, wird Diseqc 1.2 oder 1.3 noch weniger benötigt! Allgemein stört mich an diesem Artikel mehr, dass jede Firma die Receiver ( oder auch evtl. ganz andere Geräte ) in Umlauf bringt, als Hersteller bezeichnet wird! "( Empfangsgeräte-Hersteller Digitalbox )" Soweit ich weis ist Digitalbox ein Chinaimporteur, wie so viele andere auch!
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum