[ISE 2011] Samsung stellt 55-Zoll-Schirme für Bildwände vor

0
10
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Samsung hat auf der am Donnerstag zu Ende gegangenen Fachmesse Integrated Systems Europe (ISE) die 55-Zoll-Monitore der 550UT-Serie eingeführt. Beim Einsatz in Displaywänden sollen dank schmaler Rahmen nahtlose Bildübergänge möglich sein.

Wie der südkoreanische Elektronikhersteller am Freitag mitteilte, verfügt die neue Large-Format-Display-Serie 550UT über eine Stegbreite von 5,3 Millimetern (Bezel to Bezel) bzw. 5,7 Millimetern (Picture to Picture). Die Displays der UT-Serie bieten 700 Candela Helligkeit und eine Full-HD-Auflösung von 1 920 x 1 080 Bildpunkten. Außerdem unterstützt die neue UT-Serie eine automatische Farbkalibrierung für einheitliche Darstellung auf der kompletten Videowand. Zusätzlich verfügen die Displays über einen Helligkeitssensor, der die Displayhelligkeit automatisch an die Lichtverhältnisse der Umgebung anpasst.

Neben einer D-Sub- und einer DVI- Schnittstelle bieten die Modelle auch zwei HDMI-Anschlüsse. Mit einem weiteren DVI-Ausgang können Inhalte an bis zu 100 verbundene Displays weitergegeben werden. Jürgen Reinhard, Senior Product Marketing Manager bei Samsung Electronics, hob hervor, dass sich die Large-Format-Displays optimal für Multi-Display-Konfigurationen oder Videowände mit hoher Auflösung eignen. [js]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum