Ish/Iesy: Eine Box für Fußball und Premiere

0
8
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Ab dem 1. März wird Unity Media in den Kabelnetzen von Ish und Iesy die Vermarktung der Premiere-Programme beginnen. Fußball-Fans können dann den Boxenturm abbauen.

Nach der Einigung zwischen Unity Media, Mutterkonzern von Ish und Iesy, und Premiere übernimmt der Kabelnetzbetreiber die Vermarktung der Premiere-Programme in seinen Netzen

Ab dem 1. März werden den Kunden also neue Abonnements präsentiert, die ihnen alle aus einer Hand angeboten werden. Zur genauen Ausgestaltung der Abonnements, ob es z. B. ein reines Fußball-Abo geben wird, ist bislang noch nichts bekannt.
 
Dafür steht aber ein Vorteil bereits fest: Fußball-Fans können die Bundesliga und die Champions League im Ish- und Iesy-Kabel dann über eine Smartcard und einen Receiver empfangen. Bislang waren hierzu zwei Set-Top-Boxen sowie zwei separate Abos notwendig.
 
Nicht nur die Neukunden sollen von dieser Vereinfachung profitieren. Wer jetzt bereits bei Ish oder Iesy Abonnent von Arena und Premiere ist, soll ebenfalls seine Smartcards gegen eine einzige umtauschen können. Wann dies der Fall sein wird, steht jedoch noch nicht fest. Um den Kabelkunden vom digitalen Fernsehen zu überzeugen, werden ab dem 1. März auch Schnupper-Abos angeboten. So soll z. B. beim Abschluss eines Vertrages für einen digitalen Kabelanschluss Premiere Komplett für einen Monat kostenlos freigeschaltet werden. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert