JVC mit neuer Camcorder-Linie

0
33
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Friedberg – Zwei kleine Mini-DV-Camcorder von JVC kommen noch vor Jahresende auf den deutschen Markt, und für das neue Jahr hat der Elektronikkonzern zwei Festplatten-Camcorder angekündigt.

Mit dem GR-D725 und der GR-D740 können Sie bereits das Weihnachtsfest 2006 filmen. Beide Geräte verfügen über einen 1/6 Inch CCD mit 800 000 Pixeln, der für die Aufnahme der Bilder verantwortlich ist. Während der GR-D725 über einen 28-fachen optischen Zoom verfügt, kann der GR-D740 mit einem 34-fachen optischen Zoom aufwarten.

Beide Kameras verfügen über ein 6,4 Zentimeter großes LCD-Display. Der reichhaltiger ausgestattete GR-D725 besitzt einen Farbsucher, beim Einsteigermodell ist es ein Schwarz/Weiß-Sucher.
 
3D Noise Reduction, Auto Power Management System. Digital Colour Night Scope sowie DV-Ausgang bringen beide Winzlinge mit, die GR-D740 kann Daten darüber hinaus auch noch über eine S-Video-Schnittstelle ausgeben.
 
Der JVC GR-D725 wird für 299,95 Euro unverbindliche Preisempfehlung (UVP) in die Geschäfte kommen. Bereits für 319 Euro (UVP) bekommt man mit dem GR-D740 einen 34-fachen optischen Zoom, den Farbsucher sowie den S-Video-Ausgang. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert