Kaspersky warnt vor Hackerangriffen auf Smart TVs

35
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Der IT-Sicherheitsexperte Jewgeni Kaspersky warnt vor großangelegten Hackerangriffen auf Smart TVs. Derzeit würden Angreifer internetfähige Fernseher verstärkt ins Visier nehmen.

Smart TVs könnten das nächste große Angriffsziel für Hacker werden. Dies befürchtet Jewgeni Kaspersky, Leiter der weltbekannten Sicherheitsfirma Kaspersky. In einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ erklärte der Russe, dass Fernsehgeräte mit Internetanschluss derzeit verstärkt von Kriminellen ins Visier genommen würden.

Dabei erwartet Kaspersky unterschiedliche Angriffsszenarien. So könnten Angreifer versuchen, Fernsehgeräte zu blockieren, um die Besitzer zu erpressen, sodass diese nur gegen Zahlung eines Geldbetrages weiterschauen könnten – eine Masche, die für Computer bereits in ähnlicher Form angewendet wird. Ein weiteres Risiko würden Kreditkartendaten darstellen, die beispielsweise für die Benutzung von Pay-TV- und Video-on-Demand-Angeboten im TV-Gerät abgespeichert sein könnten.
 
Um für die erwarteten Angriffe gerüstet zu sein, würde Kaspersky bereits entsprechende Antiviren-Software für Smart TVs entwickeln. Ein Prototyp soll bereits existieren. Ob dieser allerdings für ein bestimmtes TV-Betriebssystem entwickelt wurde oder universell adaptierbar ist, sagte der Sicherheitsexperte im Interview mit der Zeitung nicht. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

35 Kommentare im Forum

  1. AW: Kaspersky warnt vor Hackerangriffen auf Smart TVs Wenn sie davor "warnen" dann sollten sie aber auch einen Schutz anbieten.
  2. AW: Kaspersky warnt vor Hackerangriffen auf Smart TVs schwierig, da jeder TV Hersteller sein eigenes System nutzt. Ne Hard Hardware Firewall, die man zwischen Lankabel und TV steckt würde wohl ausreichen
Alle Kommentare 35 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum