Kathrein auf der IBC: Antennen für DVB-T und DVB-H

3
11
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Rosenheim – Auch der Antennenhersteller Kathrein zeigt Präsenz auf der diesjährigen IBC in Amsterdam. Er präsentiert Antennen für die neuen digitalen Übertragungsstandards DVB-T und DVB-H.

Wie ein Sprecher von Kathrein auf Anfrage von DIGITAL FERNSEHEN mitteilte, präsentiert das Unternehmen auf der Messe breitbandige Sendeantennensysteme für terrestrisch abgestrahlte Signale von Sendetürmen von Betreibern wie T-Systems und deutschen Rundfunkanstalten. 68 Standorte sind bereits mit den neuen Antennen ausgestattet und haben bereits ihren Sendebetrieb für DVB-T aufgenommen.

Grundsätzlich sind diese neuen Antennen aber auch für das Senden von terrestrischen Signalen des Mobile-TV Standards DVB-H ausgelegt. Die weitere Produktpalette umfasst unter anderem Sonderentwicklungen von kleinen Sendeantennen. Darüber hinaus wird das neues Antennen-Messsystem MSK 200 mit einer Live-Präsentationen vorgestellt. [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. AW: Kathrein auf der IBC: Antennen für DVB-T und DVB-H Also bitteschön Herr verantwortlicher Redakteur! Verwirren Sie doch nicht Ihre Leser so!
  2. AW: Kathrein auf der IBC: Antennen für DVB-T und DVB-H Dies ist nicht die erste Meldung, bei der das Newsteam seine fachliche Inkompetenz beweist. Schaust du hier: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=156924
  3. Zensur auf den Seiten? Hallo, hatte hier doch eben noch meinen Beitrag sehen können. Gibt es hier Zensur? Was hatte ich falsches geschrieben? 'n schönen Gruß aus dem Bergischen Land Watz
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum