Kathrein erweitert Produktportfolio zum neuen Jahr

13
45
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com

Ab dem Jahr 2019 wird sich Kathrein auch dem Thema Sicherheit zuwenden. Außerdem erwarten die Kunden neue Flachantennen für Satempfang oder TV>IP Server.

Das Sicherheitsbedürfnis gerade von Hausbesitzern steigt. Deshalb bringt Kathrein im ersten Quartal 2019 ein neues Alarmsystem auf den Markt. Dazu gehört neben Sensoren und Kameras auch das Kernstück: die Funk-Alarmzentrale FAZ 100.

Sie  ist zertifiziert nach EN 50131-1 Grad 2 und dadurch KfW-förderwürdig (Zuschuss bis zu 1.600 €). An ihr lassen sich bis zu 160 Sensoren in zwei unterschiedlichen Zonen (z. B. Wohneinheiten) anbinden. Außerdem werden nahezu aller IP-Kameras am Markt unterstützt. Auch Geräte wie Heizkörperthermostate, Rauchmelder, Rolladensteuerung sind integrierbar.
 
Weiterhin ist ein Mobilfunk-Modul (3G/GPRS) integriert und die Daten werden durch SSL/TLS 1.2 SHA-256 mit RSA-Verschlüsselung geschützt. Der Zugriff auf Sicherheitszentrale erfolgt über Browser (PC/MacOS) oder eine kostenlose App (iOS/Android).
 
Die Flachantenne BAS 66 Skew ist ebenfalls ab 2019 erhältlich. Sie empfängt digitale Satelliten-Signale in Full-HD und ist UHD tauglich. Ihr Frequenzbereich liegt zwischen 10,70-12,75 GHz. In ihr ist ein Twin-LNB (zwei Ausgänge) integriert. Sie ist für den Einsatz auf dem stillstehenden Wohnmobil, Wohnwagen oder Lkw vorgesehen.
 
Der TV>IP Server IPGW 148 wartet mit vier SAT-ZF-Eingängen F-Buchse und 8 x DVB-S(2) Frontend auf. Durch seine vier Sat-ZF-Eingänge mit DiSEqC/Unicable-Unterstützung ist er für Sat-Multischalter geeignet. Die Umwandlung von Internet URL-Audiostreams (Radio) in Multicaststreams vollzieht er problemlos. Außerdem ist eine einfache Integration von IP-Kameras in Multicast-Streams (SPTS) möglich. [tk]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

13 Kommentare im Forum

  1. Erwarten das die Kunden wirklich von Kathrein oder versucht sich Kathrein mit Produkten „interessant“ zu machen, die es längst auf dem Markt gibt???
  2. Ist das wirklich noch "Kathrein" oder ist da nicht einfach, wie das ja akt. bei soooo vielem ist, nicht einfach ein Artikel der eingekauft wird und dann mit dem Kathrein-Logo versehen wird ? Spaun, Technisat, .... fremd kaufen , Aufkleber drauf, teurer machen, verkaufen ... Mal abgesehen davon das Kathrein schon seit über einem Jahr zu blöd ist bei Google richtig zu verlinken .. kathrein ipgw 148 - Google-Suche (bei mir, in D, kommt übrigens das .com als Standard, sollte man einstellen können was dann für Ergebnisse gezeigt werden wenn der anfragenden IP aus D hat ?) Klick mal auf den 2. Link wo dieses Produkt steht ... Kommst man hier raus: product detail Richtig wäre: Produktdetail [SIZE=4]IPGW 148 - Kathrein IP-Gateway 148 ---------- Die Flachantenne BAS 66 Skew ist ebenfalls ab 2019 erhältlich .. --- sauber den Sommer 2018 verpasst wo so etwas hätte verkauft werden können .... einfach zu spät, ein Jahr VERSCHENKT ![/SIZE]
Alle Kommentare 13 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum