KEF präsentiert neue Einstiegslautsprecher für Musik, Heimkino und Spiel

0
9
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Lünen – Die neue C-Lautsprecherserie von KEF ist sowohl für Musik, Heimkino also auch fürs Spielen geeignet.

Das teilt KEF in einer Pressemeldung mit. Technischer Höhepunkt der Serie ist demnach der 19-Millimeter-Aluminium-Kalottenhochtöner mit „Tangerine Waveguide“, der aus der Top-Serie Q von KEF stammt. Die Hochton-Technik soll dabei für einen detailreichen Klang sorgen. Die Innenversteifung und das dichte doppelwandige Schallwandsystem würden die interne Resonanzen wirkungsvoll minimieren. Den Bassreflex-Slot an der Vorderseite der Gehäuse hätten die KEF-Entwickler exakt geformt, um störenden Turbulenzen einen Riegel vorzuschieben.

Die Kabelklemmen seien vergoldet. Alle Lautsprecher können über magnetischer Abschirmung uneingeschränkt im Raum positioniert werden, so der Hersteller. Interferenzen mit anderen elektronischen Geräten seien so nahezu ausgeschlossen. Das Wandmontagesystem, mit dem die Satelliten der C-Serie an der Wand befestigt werden können, sei einfach und zu bedienen.
 
Der kompakte Regallautsprecher „C1“ mit einem Tieftöner von 100 Millimetern ist laut KEF bereits zu einem Preis von 79 Euro (UVP) erhältlich, der unverbindliche Verkaufspreis des mit dem größeren 130-Millimeter-Töner ausgestatteten „C3“ liegt bei 99 Euro pro Stück. Der schlanke Standlautsprecher „C5“ für 199 Euro pro Stück (UVP) erzeuge die Bässe aus gleich zwei 130-Millimeter-Basstreibern.
 
Einen noch kräftigeren Bass kombiniert mit einem natürlichen Klangbild bietet der große Standlautsprecher „C7“ für 249 Euro pro Stück (UVP). Der „C6LCR“ zum Stückpreis von 149 Euro (UVP) besitzt zwei 130-Millimeter-Basschassis. Egal ob waagerecht als Center- oder senkrecht als Satellitenlautsprecher einer Heimkino-Anlage eingesetzt, soll der „C6LCR“ für realistische Raumklangeffekte sorgen.
 
Der dezente Subwoofer „C4“ für 299 Euro (UVP) besitzt einen integrierten 200-Watt-Verstärker und einen 200-Millimeter-Front-Firing-Basskonus. Alle Lautsprecher der C-Serie sind in den Farben „Esche Schwarz“ und fein gemasertem „Nussbaum“ erhältlich. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert