Kommerzielle DVDs als Massenkopiergut?

0
5
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Neue Brenner erlauben am heimischen Computer das vollständige Kopieren von Spielfilmen auf DVD.

Mit diesen Geräten und neuen Rohlingen, die mehr Daten speichern können als die heute verkauften, werden nach den Musik-CDs auch kommerzielle DVDs zum Massenkopiergut. Noch vor zwei Jahren waren DVD-Brenner nur etwas für Computerliebhaber mit entsprechendem Geldbeutel. Inzwischen ist die Arbeit mit dem Brenner einfacher und auch erschwinglicher geworden. Allerdings tragen verschiedene Formate der Rohlinge und unterschiedliche Möglichkeiten der Brenner immer noch zur Verwirrung der Verbraucher bei. Die Entwicklung schreitet schnell voran und alle aktuellen Modelle sind in einigen Monaten schon wieder veraltet.

DIGITAL FERNSEHEN gibt Ihnen in der aktuellen Ausgabe einen Ratgeber durch die Welt der digitalen Kopie zur Hand und klärt über die verschiedenen DVD-Formate auf. Dazu geben wir wichtige Hinweise zum Urheberrecht und nennen Ihnen des besten DVD-Kopierprogramme.
 
DIGITAL FERNSEHEN 04/2004 ist am Kiosk und im Abo (auch rückwirkend) erhältlich. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert