LED: Toshiba läutet neue Projektor-Ära ein

0
18
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Neuss – LED statt Lampe – unter diesem Motto steht der erste mit LED-Technologie ausgestattete digitale Projektor von Toshiba, der zudem extrem energiesparend ist und kompakt erscheint.

Nur halb so groß wie herkömmliche Geräte (136x39x100) bringt das Leichtgewicht (565 Gramm) netzunabhänging im Batteriebetrieb bis zu 2 Stunden volle Leistung. Die 250 Gramm leichte Batterie ist bei ausgeschaltetem Projektor in nur drei Stunden aufgeladen. Darüber hinaus macht die LED- Technik nicht nur den Einsatz einer Lampe überflüssig, sondern auch den eines Farbrades: Ein mit verschiedenfarbigen Leuchtdioden bestücktes Panel dient als Lichtquelle und sorgt zugleich für die Farbgebung. Wie bei klassischen DLP- Projektoren mit Farbrad, mischt auch der LED- Projektor sämtliche Farbtöne und Nuancen aus den drei Grundfarben Rot, Grün und Blau. Dabei kann der LED- Projektor jedoch einen wesentlich größeren Farbraum darstellen als herkömmliche Projektorendie Farben wirken noch realistischer.
 
Zusätzlich behalten die langlebigen LEDs im Gegensatz zu einer hitzigen Lampe auch im mehrstündigen Conferencing ohne den Einsatz eines Lüfters stets einen kühlen Kopf. Das Betriebsgeräusch ist so fast nicht wahrnehmbar und der akustische Background von Conferencing, Diashow oder Lieblingsfilm bleibt frei von Lüftersurren und der Geräuschkulisse eines sich hochtourig drehenden Farbrades. Vorteilhaft ist auch die extrem schnelle Startzeit von nur zwei Sekunden. Der Projektor ist unmittelbar nach dem Einschalten einsatzbereit. Zur Freiheit beim mobilen Conferencing trägt nicht zuletzt auch der USB- Port bei, über den sich bequem und schnell Daten von USB- fähigen Geräten oder direkt von USB- Speichersticks einlesen lassen. Praktisch ist die im Lieferumfang enthaltene Leinwand, die für den Transport platzsparend zusammengeklappt werden kann und so unauffällig im ebenfalls mitgelieferten Softcase verschwindet.
 
Der Toshiba-LED- Projektor wird Ende 2005 im Fachhandel verfügbar sein. Die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers liegt bei voraussichtlich 999,- Euro inklusive Mehrwertsteuer. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert