LG: 3D-Projektor LG BX327 unterstützt jetzt auch 16:9-Format

0
4
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com

LG Electronics reagiert auf Kundenwünsche und schiebt für seinen DLP-3D-Beamer BX327 ein Software-Update nach, das die Umschaltung auf das 16:9-Seitenverhältnis ermöglicht. Der Projektor ist bereits seit Ende 2010 auf dem deutschen Markt erhältlich.

„Die Meinung der Interessenten ist uns überaus wichtig und daher haben wir entsprechend gehandelt“, begründete Jens-Olaf Offhaus, Leiter des Marketing Informaton System Products bei der LG Electronics Deutschland GmbH, die Reaktion auf Kundenkritik. Durch das Softwareupdate werde nun auch das 16:9-Seitenverhältnis angeboten. „Dieses Seitenverhältnis entspricht dem natürlichen Sichtfeld des menschlichen Auges wesentlich mehr“, äußerte Offhaus eine naheliegende Beobachtung. Bisher wurde von dem Gerät lediglich die Projektion im 4:3-Format unterstützt.

Alle neu ausgelieferten Modelle haben das Update bereits ab Werk installiert. Für Kunden, die den Projektor bereits in den eigenen vier Wänden aufgestellt haben, steht die Software-Aktualisierung kostenlos zum Download auf der Homepage des Herstellers bereit. Detallierte Infos zur Installation hält LG in einem eigenen Forum bereit.
 
Der BX327 unterstützt die gängigen 3D-Formate Top & Bottom, Side By Side, Frame Packing und Frame Sequence. Der Projektor ist für 599 Euro (UVP) erhältlich, eine 3D-Brille ist im Lieferumfang enthalten. [nn]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum

Please enter your comment!