LG: 3D-Projektor LG BX327 unterstützt jetzt auch 16:9-Format

0
20
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

LG Electronics reagiert auf Kundenwünsche und schiebt für seinen DLP-3D-Beamer BX327 ein Software-Update nach, das die Umschaltung auf das 16:9-Seitenverhältnis ermöglicht. Der Projektor ist bereits seit Ende 2010 auf dem deutschen Markt erhältlich.

Anzeige

„Die Meinung der Interessenten ist uns überaus wichtig und daher haben wir entsprechend gehandelt“, begründete Jens-Olaf Offhaus, Leiter des Marketing Informaton System Products bei der LG Electronics Deutschland GmbH, die Reaktion auf Kundenkritik. Durch das Softwareupdate werde nun auch das 16:9-Seitenverhältnis angeboten. „Dieses Seitenverhältnis entspricht dem natürlichen Sichtfeld des menschlichen Auges wesentlich mehr“, äußerte Offhaus eine naheliegende Beobachtung. Bisher wurde von dem Gerät lediglich die Projektion im 4:3-Format unterstützt.

Alle neu ausgelieferten Modelle haben das Update bereits ab Werk installiert. Für Kunden, die den Projektor bereits in den eigenen vier Wänden aufgestellt haben, steht die Software-Aktualisierung kostenlos zum Download auf der Homepage des Herstellers bereit. Detallierte Infos zur Installation hält LG in einem eigenen Forum bereit.
 
Der BX327 unterstützt die gängigen 3D-Formate Top & Bottom, Side By Side, Frame Packing und Frame Sequence. Der Projektor ist für 599 Euro (UVP) erhältlich, eine 3D-Brille ist im Lieferumfang enthalten. [nn]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum