LG erweitert Netcast-Onlineplattform – Facebook und Twitter

2
14
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

LG Electronics erweitert die interaktiven Netcast-Onlinefunktionen seiner TV-Geräte und Blu-ray-Player pünktlich zu Weihnachten um sieben neue Dienste. Unter anderem können künftig Twitter und Facebook am Fernseher genutzt werden.

Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, wird das bislang aus drei Anwendungen bestehende Zusatzangebot auf zehn Partner aufgestockt. Neben der Online-Videothek Maxdome, dem Bilderdienst Picasa und dem Videoportal Youtube stehen künftig Facebook, Twitter, Google Maps, Videos bei Viewster, Spiele von Accedo, der Online-Radiodienst vTuner und das Baseball-Portal MLB.TV im Netcast-Menü der LG-Geräte bereit.

„Unsere Netcast-Erweiterung integriert einige der beliebtesten Online-Dienste wie Facebook oder Twitter und bietet damit ein Home Entertainment-Erlebnis der besonderen Art“, sagte der zuständige Produktmanager Alexander Krüger. Bei den Diensten können die Nutzer nicht nur Mitteilungen von Freunden lesen, sondern auch eigene über die Fernbedienung posten. Bei Google Maps wird über die „Magic Motion Control“ von LG eine Gestensteuerung unterstützt. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. AW: LG erweitert Netcast-Onlineplattform - Facebook und Twitter Beim BD570 ist zwar ein Update verfügbar, aber kein Twitter und Facebook... Wann erfolgt hier die Erweiterung?
  2. AW: LG erweitert Netcast-Onlineplattform - Facebook und Twitter Auf dem LG BD660 finde ich auch weder Facebook noch Twitter. Warum werden dort nicht alle Netcast-Apps angeboten? Ist doch ein neues Modell. Aber Maxdome funktioniert einwandfrei, obwohl man im Netz oft von Problemen liest.
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum