Marantz bringt Youtube auf zwei Blu-ray-Player – „Leanback“

0
25
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Marantz hat für seine Blu-ray-Player UD5005 und UD7006 eine neue Firmware-Version bereitgestellt, mit der sich Youtube-Videos im TV-optimierten „Leanback“-Modus direkt über die Geräte abrufen lassen.

Anzeige

Die Aktualisierung der Betriebssoftware kann bei bestehender Netzwerk-Verbindung mit beiden Modelle direkt aus dem Internet abgerufen werden, teilte der Hersteller am Freitagabend mit. Nutzer müssen lediglich den entsprechenden Menü-Eintrag auswählen, um den Aktualisierungsvorgang zu starten. Nach abgeschlossenem Update-Vorgang steht den Heimkino-Fans die sogenannte Youtube-Leanback-Option zur Verfügung.

Damit können Marantz-Kunden einfach per Fernbedienung im Angebot derVideo-Plattform nach interessanten Inhalten stöbern und diese auf Wunschauch im Vollbildmodus ansehen. Der amerikanisch-japanische Hersteller vermarktet die beiden High-End-Geräte als Universal-Player, da sie so gut wie alle verfügbaren Speichermedien sowie Video- und Audioformate unterstützen sollen. Anfang des Jahres wurde auch die Wiedergabe von Divx-Plus-HD-Videos implementiert. [rh]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum