MAS Elektronik: Neuer Xoro DVB-S2-Receiver mit Twin-Tuner

4
21
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Wenn die Übertragung über DVB-S endgültig eingestellt ist, werden neue Receiver für den Satellitenempfang benötigt. MAS Elektronik stellt mit dem Xoro HRS 9190 Lan einen HD-fähigen Receiver für DVB-S2 vor.

Sky hat es für den November angekündigt, andere Sender werden über kurz oder lang nachziehen und den Satellitenempfang auf DVB-S2 umstellen. Um die Sender dann noch empfangen zu können, wird ein neuer, DVB-S2-fähiger Receiver nötig sein. Wie zum Beispiel der Xoro HRS 9190 LAN von Mas Elektronik.

Mit dem Satellitenreceiver können unverschlüsselte Programme sowohl in HD- als auch Standardauflösung empfangen werden, dank HD Media Player sollen auch Inhalte von externen Speichermedien oder aus dem Netzwerk in hochauflösender Bildqualität angesehen werden können. Dank eines Twin Tuners, also zweier Empfangsteile, kann gleichzeitig von einem Sender über die USB-Aufnahme aufgenommen werden und ein zweiter Sender angeschaut werden.

Der Xoro HRS 9190 LAN soll auch ins Heimnetzwerk eingebunden werden können. Dafür wird ein Ntzwerkkabel oder der USB WLAN-Stick HWL 155N von Mas Elektronik benötigt. Dadurch kann der Receiver laut Hersteller über Smartphone oder Tablet per App gesteuert werden. Umgekehrt kann auf den Mobilgeräten auch Live-TV gestreamt werden. Für das Fernsehprogramm ist bereits gesorgt, denn die Senderliste für Astra 19,2 Grad ist bereits vorprogrammiert.

Erhältlich ist der Xoro HRS 9190 LAN bereits und kostet genau 79 Euro (UVP), der USB WLAN-Stick HWL 155N ist für 12,95 Euro (UVP) ebenfalls bereits im Handel erhältlich. [buhl]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: MAS Elektronik: Neuer Xoro DVB-S2-Receiver mit Twin-Tuner Da wird wieder mal ein Receiver beworben, der noch nicht einmal den aktuellen Einkabelstandard JESS (EN 50607) beherrscht. Ein Trauerspiel.
  2. AW: MAS Elektronik: Neuer Xoro DVB-S2-Receiver mit Twin-Tuner Die Meldung, äh Werbebotschaft, ist sowieso unlogisch. Erst wird mit ein PayTV Veranstalter ins Boot gezogen der zu 100% Verschlüsselt. Dann wird zurückgerudert, das mit Verschlüsselten Sender der Receiver nix anfangen kann.
  3. "Wenn die Übertragung über DVB-S endgültig eingestellt ist, werden neue Receiver für den Satellitenempfang benötigt...." was für ein Quatsch Aufmacher von DF. Soweit ich mich erinnere steht die Ausstrahlung in DVB-S noch für 10 Jahre fest. Ansonsten gilt: wie soll der gemeine TV Konsument mit dem nur unverschlüsselt empfangenden Receiver dann RTL und den Rest des PayTV Konsortiums um HD+ empfangen ?
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum