Matrixx bietet Erotik über Satellit

0
24
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Liederbach – Nach der wohl endgültigen Abschaltung der Pornokanäle des deutschen Erotik-Anbieters Full-X bietet Matrixx Systems Vollerotik über Satellit für ein ganzes Jahr.

Die Smartcard des italienischen Anbieters Redlight beinhaltet vier Erotikprogramme, unter anderem auch das deutschsprachige Angebot Redlight Germany, erläutert Marcel Hofbauer, Gründer und Geschäftsführer der Matrixx Systems GmbH.

Ein amerikanisches, ein italienisches sowie ein Mixprogramm runden das Redlight-Angebot ab, welches über den Satellit Hotbird empfangen werden kann.

Die Plug and Play-Prepaid-Smardcard kann der Händler ohne komplizierte Vertragsprozedur an den Kunden verkaufen, so Hofbauer weiter. Nach einem Jahr, wenn die Prepaid-Smardcard abgelaufen ist, kann der Kunde beim Händler einfach eine neue Karte für weitere 12 Monate erwerben. Vorraussetzung dafür ist ein digitaler Satellitenreceiver mit eingebautem Smartcard-Reader.
 
Die Redlight-Smartcards sind in den Verschlüsselungssystemen Viaccess oder Irdeto lieferbar und im Fachhandel zu einem Preis von 129 Euro erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung).
 [sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert