Media Broadcast baut Sendernetz für Freenet TV weiter aus

0
15
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Freenet TV startet nächste Woche in fünf weiteren wichtigen Regionen Deutschlands, wie Betreiber Media Broadcast diesen Dienstag bekanntgab.

Am 25. April kommen zum bisherigen Empfangsgebiet die Regionen Augsburg, Münster, Osnabrück, Erfurt und Weimar dazu. Mit den fünf neuen Standorte wächst die Zahl der Einwohner, die nun Freenet TV empfangen können, um 2,5 Millionen auf 58,6 Millionen (73 Prozent der Einwohner Deutschlands). Die Inbetriebnahme der Standorte wird in der Nacht vom 24. auf den 25. April durchgeführt.

Holger Meinzer, Chief Commercial Officer B2B der Media Broadcast: „Mit dann 55 Standorten für freenet TV liegen wir auf Kurs, die Zahl der Sendestationen für die privaten Programme im Vergleich zu DVB-T mehr als zu verdoppeln. Das freenet TV Netz ist somit ein wesentlicher Teil des technologisch modernsten terrestrischen TV-Sendernetzes der Welt mit insgesamt weit über 100 Sendeanlagen, die wir auch für und gemeinsam mit unseren öffentlich-rechtlichen Partnern von ARD und ZDF betreiben.“ Privatsender von Freenet TV waren bislang in den neuen Versorgungsgebieten nicht über DVB-T empfangbar.

Die am Senderstandort Bielefeld geplante Neuaufschaltung privater TV-Programme im Freenet-TV-Programmpaket zum Empfang via Antenne wird aufgrund von baurechtlichen Verzögerungen voraussichtlich in den Sommermonaten 2018 erfolgen. Die Umstellung der bereits via DVB-T über diesen Standort ausgesendeten öffentlich-rechtlichen Programme von ARD, WDR und ZDF auf das neue Antennenfernsehen DVB-T2 HD wird termingerecht nächste Woche Mittwoch (25. April) erfolgen.

Nutzer in den neuen Gebieten können am 25. April ab 10 Uhr einen Sendersuchlauf an ihrem Gerät starten, um die neuen Programme zu empfangen. In einem Live-Blog informiert das Unternehmen über die Ereignisse in der Umschaltnacht. [bey]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum