Media Center-Software: Neue Ausbaustufe von „TV Central“

0
32
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Neunkirchen – Media Center-Freunde können sich zu Weihnachten über ein besonderes Paket freuen: Pünktlich zum Fest stellt Sceneo die dritte Version der „TV Central“ vor.

„TV Central V3“ präsentiert sich nicht nur optisch überarbeitet, sondern bietet neben neuen Funktionen auch zahlreiche technische Neuerungen, die laut Buhl Data Service die Stabilität und Leistung der Software verbessern sollen. Sceneo bietet das Programm vorerst ausschließlich als Upgrade für Bestandskunden an; eine Lösung für Windows Vista wird Ende Januar vorgestellt.

Funktionsverbesserungen soll es laut Buhl Data vor allem in den Bereichen TV und Videorekorder geben. Das neue „Live TV“ in „TV Central V3“ sei jetzt leistungsstärker als sein Vorgänger und würde gleichzeitig das System weniger belasten. Dies soll sich vor allem in einer deutlich verringerten Betriebslautstärke widerspiegeln.
 
Darüber hinaus wurde das neue „Live TV“ direkt als Windows-Dienst implementiert, sodass jetzt auch Aufnahmen möglich sind, wenn die Software überhaupt nicht aktiv ist. Darüber hinaus hat Buhl an der Kompatibilität mit anderen PC-Bausteinen gearbeitet: „TV Central V3“ funktioniert jetzt nach eigenen Aussagen mit 90 Prozent aller auf dem Markt befindlichen TV-Karten. Auch die Nutzung neuer Standards wie HDTV über DVB-S2 oder Pay TV ist laut Herstellerangaben mit „TV Central“ möglich.
 
Da der neue „TV Central Core“ in Sceneo „TV Central V3“ vor allem für XP-Anwender eingebaut wurde, wird „TV Central V3“ vorerst nur an Bestandskunden ausgeliefert, die ein entsprechendes Abonnement besitzen und „TV Central V2“ unter Windows XP nutzen. Speziell für Vista und die Editionen Home Premium und Ultimate gibt es die neue Technologie pünktlich zum Vista-Start am 30. Januar 2007 als Sceneo „VistaTV“ inklusive Sidebar-Gadget. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert