Metz: Integriertes Modul zum unverschlüsselten Senderempfang

0
6
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Zirndorf – Als erster und bislang einziger Hersteller bietet Metz eine in TV-Geräte integrierbare Lösung für digitalen Kabelempfang.

Unverschlüsselte Sender im digitalen Kabel lassen sich mit dem Metz DVB-C-Modul empfangen, das in einen Metz-Fernseher integriert wird. Über die integrierte CI-Schnittstelle kann man mittels entsprechender Karten verschiedene Programmpakete frei schalten.
 
Während die verschiedensten Hersteller dieses Angebot über externe Set-Top-Boxen ermöglichen, bietet Metz diese weltweit einzigartige umfassende Lösung. Es ist kein zusätzliche Gerät (Set-Top-Box), keine zusätzliche Fernbedienung erforderlich.
 
Für Metz-Fernseher stehen auch weiterhin Erweiterungsmodule für digitalen Empfang via Satellit oder Antenne (DVB-S bzw. DVB-T) zur Verfügung. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert