Metz präsentiert neuen LCD-TV mit 32 Zoll

0
29
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Zimdorf – Der Milos 32 MK ist mit digitalen und analogen Tunern für Kabel und Antenne ausgestattet und rundet ab sofort die Metz Milos LCD-TV Serie ab.

Darüber hinaus biete er die Möglichkeit, einen digitalen Satellitenreceiver (DVB-S-Modul) nachzurüsten, informiert der Hersteller.

Der in Deutschland produzierte Metz Milos 32 MK ist „HD ready“ und kann auch hochauflösendes digitales Fernsehen (HDTV) darstellen. Für den guten Ton sorgt der SRS Wow- Standard in Verbindung mit einem speziellen Bassreflex-System.
 
Neben dem DVI-I-Anschluss z.B. für Computer gibt es eine HDMI-Schnittstelle, um DVD-Player oder DVD-Recorder einbinden zu können. Außerdem ermöglichen zwei von oben zugängliche Einschub-Slots das Wechseln von CA-Modulen mit Smartcards zum Empfang verschlüsselter Sender, so Metz weiter. Mit Hilfe der Fernbedienung lässt sich das Tri-Star Bedienmenü in drei Stufen reduzieren. Auf diese Weise ist wählbar, was man wirklich braucht. Zudem sorgt die hochauflösende grafische Benutzeroberfläche dafür, dass z.B. Schriften besonders scharf dargestellt werden.
 
Neben Silber-Metallic (unverbindliche Preisempfehlung 2299,- Euro) ist der Milos 32 MK auch in Schwarz mit Alu-Dekor erhältlich (unverbindliche Preisempfehlung 2349.- Euro)[sch]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert