Mi Friends zeigt Handy-TV-Alleskönner

2
24
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

München – DVB-H, DMB, DAB und DVB-T kann das Handy T 600 von Gsmart empfangen. Das Handy-TV-Pilotprojekt Mi Friends wird das taiwanesische Handy an seinem Stand auf den Medientagen München vorstellen.

Das T600 kann natürlich auch telefonieren und Kurznachrichten verwalten. So verfügt das Handy über das Windows Mobile 6.0 Betriebssystem und WLAN-Empfänger.

Darüber hinaus stellt Mi Friends den kleinen Iriver B20 Portable Media Player vor, der nicht nur MP3s und Videos abspielen kann, sondern auch Fernseh- und Hörfunkprogramme im DAB- und DMB-Standard empfängt.
 
Eine der vielen erfolgsversprechenden Technologien, die Mi Friends vorstellt, ist das so genannte „Tagging“. Durch den Einsatz intelligenter Speicherkonzepte werden personalisierte, mit Metadaten angereicherte Fernseh- und Hörfunkangebote im Hintergrund gezielt aufgezeichnet, die dann zeitunabhängig abgerufen werden können. Dies soll einen schnellen Zugriff auf die gewünschten Inhalte ermöglichen – eine Komponente, die für das Zwischendurchmedium Handy-TV durchaus gewinnbringend sein dürfte.
 
Darüber hinaus können sich interessierte Besucher auch über die Zwischenergebnisse aus dem Teilprojekt Regensburg informieren und einen Ausblick auf das im ersten Quartal 2008 startende, grenzüberschreitende Teilprojekt Bodenseeland erhalten. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

  1. ...good by DVB-H ... ... und good by DMB! Wenn wir jetzt kostenlos DVB-T auf dem Handy haben können, müssen sich die Anbieter mit bezahl-inhalten aber mächtig anstrengen um einen Mehrwert zu liefern, welcher uns das Geld noch aus der Tasche ziehen soll! 'n schönen Gruß aus dem Bergischen Land Watz
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum