Microsoft-Receiver aus dem Schwarzwald

0
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die Telegent GmbH aus Furtwangen präsentiert ihre Evolution 1-Plattform auf der IFA.

Mit einem Windows CE 5.0 Betriebssystem von Microsoft und den Single-Chips „Nexperia“ von Philips hat Telegent eine neue Set-Top-Boxen-Plattform realisiert. Die Modelle TG200 und TG400 werden die ersten Set-Top-Boxen sein, die auf dieser Technolog aufbauen. Ausgestattet mit einem Dual-Tuner (DVB-C, -T oder -S und eine analoge Erweiterung) sowie Ethernet sind die Plattformen sowohl für Breitband wie auch für DSL und IP bereit.

In Zukunft soll auch die Nutzung aller bekannten Microsoft-Angebote wie dem MSN-Messenger mit den Boxen vom Wohnzimmer aus realisierbar sein. Musik und Filme aus dem Internet werden damit direkt mit der Box am TV-Gerät empfang-,bezahl- und konsumierbar.
Weitere Features sind ebenfalls geplant, u.a. der Gebrauch als Gateway für Internet-Telefonie, das Abspielen von MP3s oder eine komplette Steuerung der automatischen Hauskontrollen wie Rollos, Licht oder Temperatur. Diese lassen sich dann auch über die Geräte programmieren.
 [ak]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert