Mini-Kamera für HD-Schnappschüsse

1
16
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Leipzig – Micro HDTV heißt eine auf der Cebit vorgestellte Minikamera, welche Aufnahmen aus beispielsweise Formel-1-Cockpits in High Definition tätigen kann.

Wer möchte nicht mal einen Blick hinter die Fassaden des Formel-1-Business werfen?

Gestresste Mechaniker, aufgeregte Fahrerfreundinnen, glückliche Sieger sehen und hören – und das am besten in brillianter Bild- und Tonqualität? Detailliebende Wissenschaftler des Fraunhofer Institutes haben getüftelt und diese kleine Kamera – von der Größe her noch kleiner als ein durchschnittliches Handy – entwickelt. Doch für Hobbyfilmer ist die Kamera nichts. Mini-Kameras wie diese warten auf ihren Einsatz bei großen Sportereignissen.

Natürlich haben die Fraunhofer-Institutsforscher die Olympischen Spiele 2008 in Peking im Auge. Denn zum ersten Mal sollen die kompletten Spiele im hochauflösenden TV-Format festgehalten werden. Bis dahin muss aus dem Testgerät ein käuflich zu erwerbendes werden. Wollen Sie mehr zu diesem kleinen Wunderwerk der Technik wissen? Die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift HD+TV hält dieses Thema und mehr Informationen aus der HDTV-, Heimkino- und Videowelt für Sie bereit.
 
Abonnieren können Sie das aktuelle Heft 3/3007 hier. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

1 Kommentare im Forum

  1. AW: Mini-Kamera für HD-Schnappschüsse Ist das jetzt der praktische Einsatz der Fraunhofer-Mini-Kamera? 09.02.2007: HDTV-Videokamera in Seifenstück-Größe http://www.golem.de/0702/50439.html
Alle Kommentare 1 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum