„Mobiles Wunderkind“: Lichtstarker Kompaktbeamer von Sanyo

2
26
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Ein „mobiles Wunderkind“ hat der Projektoren-Spezialist Sanyo mit dem 3,3 Kilogramm leichten LCD-Modell PLC-XU4000 am Dienstag vorgestellt. Mit einer Bildhelligkeit von 4.000 ANSI-Lumen soll auch der Einsatz bei Tageslicht möglich sein.

Anzeige

In einer Pressemitteilung verwies das Unternehmen auf die integrierte ImageCare-Technologie des Technologiepartners Philips, brillante Bilder und ein hohes Kontrastverhältnis von 2 000 zu 1. Die hohe Lampenlebensdauer von bis zu 5.000 Stunden im Eco-Modus werde durch den Einsatz eines Longlife-Luftfilters möglich, hieß es. Die Installation soll durch eine automatische Set-up-Funktion auch für Anfänger leicht zu vollziehen sein.

Der PLC-XU4000 mit 245-Watt-Lampe, die eine Lebensdauer von 5 000 Stunden im Eco-Modus besitzt, verfügt über eine XGA-Panel mit einer nativen Auflösung von 1 024 x 768 Pixeln und 4:3-Bildseitenverhältnis. Sharp versprach auch bei unterschiedlich hellen Bildsequenzen stets eine optimale Bildhelligkeit. Während dunkler Szenen werde über ImageCare automatisch die Helligkeit reduziert – Kontraste kämen so besser zur Geltung. Des Weiteren sorgt der 1,2-fach optische Zoom auch aus kurzen Entfernungen für großflächige Bilder.

Mit nur 3,3 Kilogramm und kompakten Abmessungen von 35,0 x 8,8 x 25,4 cm lässt sich das Gerät leicht transportieren. Schutz vor Diebstahl und unbefugter Nutzung bieten die Key-Lock-Funktion (Verriegelung der Einstelltasten des Projektors), PIN-Code-Lock und Kensington-Lock. Trotz seiner kompakten Maße besitzt das 1 570 Euro teure Gerät (UVP) einen integrierten 10 Watt-Lautsprecher. Es soll ab Februar 2011 im Fachhandel erhältlich sein. [ar]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

2 Kommentare im Forum

  1. AW: "Mobiles Wunderkind": Lichtstarker Kompaktbeamer von Sanyo Ich nehme an, dass ist eine etwas ungelenke Formulierung für "dynamischer Kontrast"
Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum