More TV entwickelt Maxplus-Dienst für PVR weiter

0
15
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Hamburg – Mit der erweiterten Version vom Dienstepaket Maxplus bietet der Anbieter von TV-orientierten Mehrwertdiensten More TV noch mehr Features fürs Personal Video Recorder Systeme.

Das Dienstepaket Maxplus by More TV erlaubt es dem Fernsehzuschauer, sich auf einfache Weise sein eigenes Programm zusammenzustellen und neue Funktionalitäten am TV-Schirm zu nutzen. Jetzt bietet das Hamburger Unternehmen mit der aktualisierten Version Maxplus 1.1 seinen Kunden noch mehr Features und Komfort.
 
Sämtliche Services, die Maxplus 1.1 bietet, erreicht man durch einen einzigen Druck der orangefarbenen ‚mehr‘-Taste auf der Fernbedienung. Das Herzstück bildet dabei ein intelligenter, elektronischer Programmführer (EPG) mit umfassenden Assistentenfunktionen. Ergänzende Services wie ein Infotainmentportal sowie TV-optimierte Spieleklassiker bringen zudem mehr Unterhaltung und Spaß auf den Bildschirm. Nun ist auch die bequeme Fernprogrammierung über das Internet oder Telefon möglich. So können Kunden bequem über einen Browser auf der Website von More TV mit wenigen Clicks ihre Aufnahme programmieren. Wer lieber zum Hörer greift, kann seinen PVR auch über das Telefon konfigurieren.
 
Auch der EPG mit Assistenten wurde mit neuen Funktionen ausgestattet: Ab sofort sind alle Programmtipps bis zu 14 Tage im Voraus im Überblick verfügbar. Dabei werden jetzt Sendedaten- und Programminformationen von nahezu 45 Kanälen, inklusive vieler Digital- und Spartenanbieter, ausgestrahlt. Darüber hinaus findet der Anwender noch detaillierter redaktionelle Beiträge rund um das Fernsehprogramm. Zudem bietet das System diverse Auswahlfunktionen zur Sortierung nach Sendern, Zeiten und Genres. Die Rubrizierungen wurden für die neue Version Maxplus 1.1 optimiert und um weitere Unterkategorien wie z. B, Action oder Thriller ergänzt. Neu ist auch, dass der intelligente Aufnahme-Assistent für das automatische Aufzeichnen von Serien, Spielfilmen und Programmtipps nun auch Subrubrizierungen berücksichtigt. Natürlich werden die aufgezeichneten Sendungen automatisch gespeichert und mit allen verfügbaren Daten wie Titel, Genre, Bewertung archiviert. [mg]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert