MPEG Surround funktioniert auch mit Handys

4
8
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Nürnberg – Die Softwareentwicklungs-Pakete für MPEG Surround (so genannte SDKs) hat das MPEG-Konsortium jetzt vorgestellt. Damit können Hersteller jetzt echte Surround-Sound-Applikationen für Mobiltelefone entwickeln.

Die neuen SDKs kombinieren MPEG-4 aacPlus mit der seit kurzem als Standard vorliegenden MPEG Surround-Kompressionstechnik für mobile Geräte. Coding Technologies, eines der Mitglieder des MPEG-Konsortiums, bietet Implementierungen für die gebräuchlichsten Plattformen an, u. a. TI C55/64/67, ARM, ADI Blackfin und MIPS.

Basierend auf einem neuen Paradigma für die Mehrkanal-Audiocodierung ist MPEG Surround laut eigenen Angaben das einzige Mehrkanal-Kompressionssystem mit Rückwärtskompatibilität zu Stereo. Eine weitere entscheidende Technologie für Surround-Sound auf mobilen Geräten soll die binaurale Wiedergabe von MPEG Surround sein, die Surround-Sound für Stereokopfhörer ermöglicht. Damit können Musikdateien auf tragbaren Spielern sowie mit Mehrkanal-Lautsprechersystemen zuhause oder im Automobil genutzt werden. Dies soll ohne Verlust der Klangqualität möglich sein, sogar mit älteren, nur stereofähigen Wiedergabegeräten.
 
Die Realisierung von Surround-Sound auf portablen Geräten wird laut den Aussagen der Entwickler erst ermöglicht, weil MPEG Surround nur wenig zusätzlichen Datenaufwand benötigt. Durch diesen technischen Vorteil sei ein Surround-Sound-Bitstrom auch auf einem Gerät mit begrenzter Speicherkapazität einsetzbar. [lf]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

4 Kommentare im Forum

  1. AW: MPEG Surround funktioniert auch mit Handys Das Handy mit 6 Lautsprechern (für 5.1 Sound) würde ich gerne mal sehen und hören, aber kaufen dann doch wohl eher nicht. Nicht alles was man bauen kann ist letztendlich auch sinnvoll, meiner Meinung nach.
  2. AW: MPEG Surround funktioniert auch mit Handys Auszug aus dem Artikel: Eine weitere entscheidende Technologie für Surround-Sound auf mobilen Geräten soll die binaurale Wiedergabe von MPEG Surround sein, die Surround-Sound für Stereokopfhörer ermöglicht. Damit können Musikdateien auf tragbaren Spielern sowie mit Mehrkanal-Lautsprechersystemen zuhause oder im Automobil genutzt werden. Von Handys mit 6 Lautsprechern kann also keine Rede sein. Grüße Linus
Alle Kommentare 4 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum