myTVLink: Online-Videoaufzeichnung mit Bong.TV

5
15
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Das kostenlose Online-Videoportal myTVLink bietet seinen Kunden neuerdings die Möglichkeit, Inhalte mit dem Online-Videorekorder Bong.TV aufzuzeichnen und anschließend auf Fernseher und iPad anzusehen.

Wie der myTVLink-Anbieter TVLP TV Link am Mittwoch bekannt gab, wird es ab sofort für Nutzer des Dienstes die Möglichkeit geben, ihr Benutzerkonto mit einem Bong.TV-Account zu verbinden. Der browserbasiere Dienst Bong.TV ist im Internet frei verfügbar und fungiert als Online-Videorekorder. Der Nutzer hat dabei die Möglichkeit, Fernsehinhalte online aufzuzeichnen, diese dann über den so genannten Bong Space einzusehen und auf dem eigenen Rechner zu speichern.

Durch die neue Möglichkeit der Verknüpfung sollen myTVLink-Anwender die Aufnahmen genauso auf der gewohnten Benutzeroberfläche abrufen können, wie die sonstigen Videoinhalte des Anbieters. Die Benutzung von Bong.TV wird dabei jedoch auch für Kunden von myTVLink nach einer siebentägigen Testzeit kostenpflichtig sein. [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

5 Kommentare im Forum

  1. AW: myTVLink: Online-Videoaufzeichnung mit Bong.TV ... warum nennt man das Bong TV ? Könnte man genauso "Katsching TV" nennen. Oder heißt das Bong TV, weil nach dem "Katsching" der "Bong" kommt
  2. AW: myTVLink: Online-Videoaufzeichnung mit Bong.TV Warum dann die verwirrende Meldung hier bei DF, dass es umsonst sei? Offenbar nur 7 Tage lang. Dann doch lieber "onlinevideorecorder"
Alle Kommentare 5 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum