Netgear: Neue Powerline-Adapter auf der IFA vorgestellt

2
13
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Auf der IFA 2013 hat Netgear einige Neuheiten aus dem Bereich der Heimvernetzung vorgestellt. Darunter waren unter anderem die Powerline-Adapter Powerline 600 PassThru 4-Port-Adapter und Powerline 500 PassThru 1-Port Adapter, die in Kürze beim Händler erhältlich sein sollen.

Der Hersteller Netgear hat auf der IFA eine ganze Palette neue Produkte vorgestellt. Unter den Neuheiten am Messestand des Unternehmens namen dabei die Powerline-Adapter eine wichtige Rolle ein. Darunter war auch der neue Powerline 600 PassThru 4-Port-Adapter und der Powerline 500 PassThru 1-Port Adapter. Die beiden Geräte erweitern den Internetzugang im Haus und bieten laut Hersteller ein einfaches Plug-and-Play-Setup. Dank der Unterstützung von schnellen Datenübertragungen sind die Adapter für mehrfaches HD-Streaming oder Mutliplayer-Gaming geeignet.

Der Powerline 600 PassThru 4-Port-Adapter bietet, wie der Name schon sagt, vier Ethernet-Anschlüsse (einen Gigabit Ethernet-Anschluss und drei Fast Ethernet- Anschlüsse) über die natürlich ebenfalls bis zu vier verschiedene Geräte angeschlossen werden können. Der Adapter unterstützt die aktuelle SmartLink-Plus-Technologie, die alle drei Kupferdrähte der Stromleitung benutzt, um mehr Leistung bereitzustellen und die Reichweite zu erhöhen. Das Gerät soll ab Hersbt im Handel erhältlich sein.
 
Der Powerline 500 PassThru 1-Port Adapter besitzt hingegen nur einen Fast-Ethernet-Anschluss und bietet eine Übertragungsgeschwindigkeit von 500 Mbit/s. Bereits ab Ende des Monats soll der Adapter im Handel stehen.Über die kostenlos verfügbare Anwendung Netgear Genie lassen sich die Adapter im Heimnetz verwalten und einrichten. Die Software soll zudem dabei helfen, Probleme mit der Netzwerkverbindung zu diagnostizieren und zu beheben. Herunterladbar ist Netgear Genie unter dieser Adresse.
 
Neben seinen neuen Powerline-Adaptern hat Netgear auf der IFA auch die Universelle WLAN-Reichweiten-Vergrößerung WN3100RP vorgestellt. Der Range-Extender wird einfach an einer Steckdose installiert, die dennoch weiter verwendet werden kann. Dynamische LED-Pfeile am Gerät sollen dem Nutzer dabei die bestmögliche Position für eine Platzierung des WLAN-Repeaters verraten. Das Gerät soll noch im Laufe des Monats im Handel verfügbar sein.  [ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

2 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 2 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum