Neu von Grundig: Vollintegrierter Plasma-TV im 16:9-Format

0
18
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Mit seinem 106-cm-PlanaVision-Plasma-Display im 16:9-Format sorgt der superflache Tharus 110 PW 110-9410 TOP für Kino-Flair zu Hause.

Anzeige

Der Tharus 110 als äußerst flacher Plasma-TV im 16:9-Breitbild-Format setzt die bestehende Range der Tharus-Flat TV-Familie fort. Sein 106-cm- PlanaVision-Plasma-Display und eine spezielle high-tech Filterscheibe sind Garanten für außergewöhnlich helle und kontrastreiche Bilder, informiert Grundig.
 
Die digitale Bewegungskompensation „Reference Plus“ des leistungsstarken Digital Progressive-Chassis gewährleistet natürliche Bewegungsabläufe auch bei schnellen TV-Kameraschwenks. Das von Grundig designte und in Deutschland hergestellte Gerät verfügt zudem über eine äußerst fortschrittliche Signalverarbeitung zur Vermeidung von Bildfehlern.
 
Auch die bewährte und übersichtlich gestaltete elektronische Bedienerführung Easy Dialog kommt zum Einsatz. Der Benutzer kann unter 6 Sprachen wählen und wird vom integrierten OSD sicher ans Ziel geführt. Ein YUV-Anschluss für Progressive Scan-Quellen und ein Top-Videotext mit 2.000 Seiten-Speicher sowie die Unterstützung von Megatext Level 2.5 runden das Komfortpaket optimal ab.
 
Einen faszinierenden Klang bietet die optisch und mechanisch abgesetzte Magic Fidelity Soundeinheit mit 30 Watt Stereo Sound. Dazu verfügt der Tharus 110 über ein voll integriertes Netzteil, das trotz der extrem kompakten Bauweise ohne zusätzlichen Lüfter auskommt und so einen absolut lautlosen Betrieb ermöglicht. Das Gerät ist für 4.999 Euro im Handel erhältlich. [fp]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Kommentare im Forum

Die Kommentarfunktion ist noch nicht aktiviert