Neue HDTV 8/2013 am Kiosk: Die Super-TVs im Test

0
17
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die aktuelle Ausgabe des HDTV-Magazins testet preislich attraktive aber technisch starke Flachbildfernseher, HDTV-Empfänger und Blu-ray-Player. Einen Zukunftsausblick liefert das XXL-UHD-Spezial.

Die Tests aktueller 60-Zoll-Fernseher von Philips, Samsung und Toshiba glichen einer Achterbahnfahrt: Von positiven Überraschungen bis zur regelrechten Enttäuschung war alles vertreten. Einmal mehr zeigte sich, dass die Fertigung eines LED-LCDs in derart riesigen Bilddiagonalen kein Kinderspiel ist und gerade die homogene Lichtverteilung über die gesamte Bildfläche keine Qualitätskompromisse zulässt. Wer sich einen Fehlgriff leistet, muss mit aufgehellten Bildecken und einer fleckigen Ausleuchtung rechnen.
 
Der Verkaufspreis der TVs spielt nicht die tragende Rolle: Zwei Testkandidaten sind für eine unverbindliche Preisempfehlung von 1999 Euro erhältlich, qualitativ trennen sie aber Welten. Deutlich ausgeglichener gestaltet sich das Ergebnis in der 40-Zoll-Edge-LED-LCD-Klasse. Der Test des HDTV-Magazins bestätigt einmal mehr, dass es Herstellern in dieser Größenklasse deutlich leichter fällt, die schwierige Abstimmung bei der Ausleuchtung in den Griff zu bekommen.
 
Bei der Edge-LED-LCD-Technik werden Leuchtdioden nur im Randbereich der Bildfläche eingesetzt und die LEDs strahlen indirekt Richtung Bildmitte. Durch eine Lichtleiterfolie soll die Ausleuchtung am Ende über die gesamte Bildfläche homogen erscheinen.
 
Während die Tester im XXL-TV-Segement regelmäßig eine leicht fleckige Ausleuchtung bemängeln, meisterten die 40-Zoll-Kandidaten den Testlauf mit Bravour. Somit stechen die kompakten Flachbildfernseher nicht nur in Sachen Preis-Leistung positiv hervor, sondern bieten auch verglichen mit den größeren TV-Klassen einige Vorteile.

Die aktuelle Ausgabe des HDTV-Magazins liefert ausführliche Profitests mit exklusiven Messwerten, Testübersichten und wichtige Hinweise für Gaming-Fans. Zusätzliche Vergleichstests von HDTV-Receivern und Blu-ray-Playern vermitteln Ihnen einen umfassenden Marktüberblick und die neunseitige UHD-Titelstory beantwortet alle wichtigen Fragen zur Bilddarstellung der nächsten TV-Generation.
 
Die neue HDTV 8/2013 ist ab sofort überall am Kiosk, im Onlineshop oder als E-Paper auf Pageplace, Heftkaufen und Onlinekiosk erhältlich (Suchbegriff „HDTV“).
 

NEU: Ab sofort können Sie die HD+TV auch pünktlich zum Erscheinungstag als E-Paper über den digitalen PagePlace-Zeitungskiosk der Deutschen Telekom und bei OnlineKioskbeziehen und bequem am PC oder Mac sowie weiteren Endgeräten wie Smartphone (Android/Apple), E-Reader, Tablet-PC und Notebook lesen. Natürlich sind auch ältere Ausgaben erhältlich. Nie wieder Rennerei und Ärger mit vergriffenen Heften!
[red]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum