Neue Multischalter von Wisi vorgestellt

3
35
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die Empfangsspezialisten von Wisi stellen zwei neue Multischalter vor. DG 508 und DG 514 benötigen keine separate Stromversorgung und sind dank ihrer Kompaktheit flexibel zu Installieren.

Der Hersteller Wise präsentiert mit DG 508 und DG 514 zwei neue Multischalter. Wie das Unternehmen am Montag ankündigte, sollen beide die Installation professioneller Sat-Verteilungsanlagen ganz erheblich erleichtern. Dabei erfolgt unter anderem die Spannungsversorgung nicht über ein separates Netzteil, sondern über die angeschlossenen Empfangsgeräte.

Dank der Stromversorgung ohne zusätzlichen Netzanschluss und der allgemein kompakten Bauweise der Multischalter sollen diese sich flexibel an jedem möglichen Einsatzort installieren lassen. Sowohl DG 508 als auch DG 514 unterstützen HDTV und Ultra HD. Beide Multischalter verfügen über vier Eingänge für Satelliten-Signale und einen terrestrischen Eingang. Auf der Ausgangsseite stellt der DG 508 acht Anschlüsse bereits, der DG 514 verfügt sogar über 14.
 
Die Stromaufnahme der beiden neuen Wisi-Mutlischalter soll bei lediglich 25 mA liegen, wodurch diese sich auch als stromsparend und damit umweltschonend beweisen sollen. Für maximale Sicherheit soll die geprüfte Kurzschlussfestigkeit sorgen.
[ps]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

3 Kommentare im Forum

  1. Endlich mal einer der das kann :-) Jetzt fehlen noch die Schalter die auch Sky können bzw. Pay-TV allgemein. Vergoldete Stecker würden High-End drauß machen. 2x "soll" ! Wurde da nichts "sicher" gemessen (25mA ??) oder die Kurzschlussfestigkeit geprüft ? Ist letzteres etwas Besonderes überhaupt ? Weitere technische Daten wären auch sehr hilfreich (Entkopplung, Dämpfung, max. Ausgangspegel....). Nachtrag: hier ein paar technische Daten mehr Und hier noch der neue receivergespeiste von Polytron (KLICK), der hat dann gleich den Netzteil-Anschluss mit dran wenn es mal nicht funktioniert (wie der von Chess Eco Power EP 58).
  2. AW: Neue Multischalter von Wisi vorgestellt Den Chess Eco Power gibt es bestimmt schon seit fast 2 Jahren und der funktioniert auch ohne Netzteil, wenn die Kabel nicht länger als je 20-25 Meter sind. Wow, jetzt sind Wisi und Polytron auch schon auf die Idee gekommen? Traurig ist natürlich, das ein SAT-Fachmagazin und ein Hersteller wie Wisi als wesentliches Argument: "...unterstützen HDTV und Utra HD" schreiben. Ich find´s peinlich. Welcher Multischalter kann das nicht????
  3. AW: Neue Multischalter von Wisi vorgestellt Den Chess gibt es seit ca. 11/12 bzw. 12/12 ..... Sind 20-25m eigentlich dann sehr lange Kabelwege ? Wegen der Artikelbeschreibung die ja aussagt das nur bei "sehr langen Kabelwegen" ein Netzteil benötigt wird.... ist ja auch abhängig vom verwendeten Kabel dann noch dazu. Die Stromverbrauch-Angaben würde mich sehr viel mehr interessieren..... 25mA beim Wisi hier ("sollen" es ja sein), 35mA beim Polytron PCS 508 T und 40mA beim Chess Eco sind doch Werte wofür andere sehr viel Arbeit in ihren Schalter investiert haben das diese Werte auch hinterher gemessen (nicht nur "gesollt") auch so sind (40mA !!!). Für HDTV und Ultra-HD Übertragung nur 25mA Verbrauch vom Schalter ? Doch sehr fraglich in welchem Zustand das so sein "soll" ! Der hat ja noch nicht einmal Spannungswandler drin ..... das sind sicher mal wieder Minimalangaben im Best-to-be-Zustand (vertikal) und haben mit der Realität absolut nichts zu tun ...... Stumpfe Werbe-Übernahme in Textforum an den Kunden hilft diesem dann hier recht wenig .... hier ist doch die Plattform für Infos, oder ?
Alle Kommentare 3 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum