Neue Sat-Receiver von Xoro mit Twin-Tunern

0
31
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Bild: © lassedesignen - Fotolia.com
Anzeige

Die Auswahl an Satelliten-Receivern ist groß und bekommt weiter Zuwachs. Mit dem HRS 9198 LAN und dem HRS 9199 LAN kommen zwei neue Empfänger von Xoro auf den Markt, die beide mit Twin-Tunern ausgestattet sind.

Gleich zwei neue Receiver zum Empfang von Satelliten-Fernsehen wirft Mas Elektronik auf den Markt. Dabei setzen die Modelle HRS 9198 LAN und HRS 9199 LAN der Marke Xoro vor allem auf Twin-Tuner. Diese ermöglichen die Aufnahme von zwei unterschiedlichen TV-Sendern zur gleichen Zeit. Diese Aufnahmen können dann über einen angeschlossenen USB 2.0-Massenspeicher gespeichert werden. Dank der Twin-Tuner ist es auch möglich, während der Aufnahme ein anderes Programm im Fernsehen, alternativ auf Tablet oder Smartphone, zu sehen.

Auch das Streamen von Dateien der mobilen Endgeräte auf den Fernseher ist dank der DMR-DLNA-Funktion möglich. Zudem weisen beide Geräte die Standardfunktionen moderner Empfänger auf. Sprich: Zeitversetztes Fernsehen, integrierter HD-Media-Player, LiveTV-Streaming. Auch die Anschlüsse sind State-of-the-Art: Ein HDMI-Anschluss ermöglicht hochauflösende Bilder bis zu 1080p, dazu gibt es zwei USB-Schnittstellen. Dazu unterstützen die Receiver Einkabel-Empfangsanlagen.
 
Unterscheiden tun sich der HRS 9198 LAN und der HRS 9199 LAN hauptsächlich in der Größe: Während letztgenannter in handelsüblichen Abmessungen für den Heimbetrieb gedacht ist, kann der kompaktere HRS 9198 LAN auch dank 12-V-Stromanschluss im Campingbereich eingesetzt werden. Beide Empfänger sind ab sofort für 89 Euro (UVP) erhältlich.
[buhl]

Bildquelle:

  • Technik_Video_Artikelbild: Technik_Video_Artikelbild.jpg: © lassedesignen - Fotolia.com

0 Kommentare im Forum

Alle Kommentare 0 im Forum anzeigen

Kommentieren Sie den Artikel im Forum